Freitag, 26. Juni 2009

eM@il Probleme

Ich bin – wie versprochen – fleißig am Beantworten der vielen lieben eMails, die ich von euch bekommen und sich inzwischen in meinem Kasten angesammelt haben. Und was muss ich eben feststellen? Nix geht raus!

Ich weiß nicht, ob’s an unserem DSL light liegt oder der Internet-verbindung überhaupt … Hab’ auch schon alle Optionen meines Mailprogrammes gecheckt. Tut sich momentan grad gar nix :o(
Ich kapituliere jetzt vorerst mal, drehe meine Blogrunde und nadele dann noch ein wenig an meinem Wichtelknäuel *freu* Morgen muss ich arbeiten, Sonntag steht ein Fußballturnier an. Ich hoffe dennoch bald Zeit und Möglichkeit zu finden, alle eure eMails zu beantworten.

Jetzt und hier und unbedingt möchte ich aber – im Namen von Christopher – Brigitte ganz, ganz, ganz herzlich für das Paket danken! Das kleine Krümel-monster ist schier ausgeflippt vor Begeisterung und Freude! Anzufangen ist mit ihm gar nix mehr – er studiert die Magazine und klebt ansonsten mit der Nase am TV, um die Videos ehrfürchtig zu schauen! Du hast ihm eine solche Freude gemacht … Der Dank folgt so bald als möglich ;o)

So, das wollte ich jetzt unbedingt gesagt haben. Jetzt geht’s um die Blogs – und vielleicht folgt morgen oder übermorgen noch ein ganz ausführlicher Bericht über den Einzug unseres neuen Familienmit-glieds *wauwau*


Kommentare:

  1. schön - ich freu mich, dass es angekommen ist und der sohnemann spass dran hat.
    liebe grüße und ein schönes wochenende
    brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Das liebe E-Mail manchmal Freund und dann doch wieder Feind.
    Blöde Technik :-)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir deine Zeit geschenkt hast und mir zu diesem Post etwas sagen möchtest ♥