Donnerstag, 25. Juni 2009

abc Projekt 6. Woche Tag 4 – F … wie

Falkenauge.

f4

powered by Kerkis Farbkleckse

Falkenauge = "Augenstein"

Der Stein wurde im Mittelalter als "Schutzstein gegen den bösen Blick" verehrt. Bei arabischen Völkern sollte er den Verstand schärfen.

Wie der Name bereits andeutet, ist das Falkenauge der Stein für die Augen. Er soll bei Augenbeschwerden jeglicher Art Linderung verschaffen. Bei Augenbeschwerden sollte ein warmer (in Wasser erwärmter) Stein auf die geschlossenen Augenlider gelegt werden.
Wenn der Stein am Körper getragen wird, soll er ebenfalls vor schädlicher Computerstrahlung schützen. Eine weitere Linderung soll das Falkenauge bei Kopfschmerzen, Migräne sowie bei asthmatischen Erkrankungen bringen.
Der Stein hilft, ein Ziel nicht "aus dem Auge" zu verlieren und Übersicht zu bewahren, wobei die eigenen Schwächen erkannt werden.
Das Falkenauge soll niemals länger als eine Woche ununterbrochen getragen werden. Sollte die erwünschte Wirkung nach kürzerer Zeit eingetreten sein, sollte der Stein anschließend nicht mehr getragen werden. In jedem Fall niemals länger als eine Woche.

Chakrenzuordnung: Stirnchakra

Sternzeichenzuordnung: Wassermann

Kommentare:

  1. So ein Schutzstein könnte ich manchmal auch gut brauchen. Bei dir lerntman aber viel. Schönen Tag noch!

    LG, Melanie

    AntwortenLöschen
  2. von schutz- und heilsteinen hab ich schon gehört, wusste trotzdem nicht so genau bescheid und finde es sehr interessant ...

    ganz liebe grüsse, rena :)

    AntwortenLöschen
  3. Steine finde ich toll...sie haben so was an sich...einfach schön.
    Allerliebste Grüsse Patricia

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir deine Zeit geschenkt hast und mir zu diesem Post etwas sagen möchtest ♥