Montag, 8. Februar 2010

ღ Ausnahmesituation ღ

Wenn es um meine Kinder geht oder um meine Hunde …

Ausnahmesituation

… dann wird aus der Zweckoptimistin und Positivdenkerin mal ganz, ganz schnell eine ganz, ganz erbärmliche Hosenschisserin. Immer dann, wenn ich keinen direkten Einfluss nehmen kann und meine Lieblinge in die Obhut zwar fachmännischer, aber dennoch fremder Hände geben muss.

Morgen hat unsere inzwischen total verschmuste und anhängliche Wuaaarst seine Augen-OP. So wie ich mir grundsätzlich nie die Nebenwirkungen eines Beipackzettels von Medikamenten durchlese, will ich eigentlich auch gar nicht wissen, was dabei alles schief gehen kann…

Vielleicht kann so mancher mich ja verstehen und drückt morgen die eine oder andere Pfote für unseren Joschi hund

Kommentare:

  1. Ooooh... sei Dir sicher, dass unsere Pfoten und Daumen fest gedrückt sind. Die arme Wuast!
    Das packt er schon! Und Du auch! *kinderriegelrüberschieb*

    Fühl Dich gedrückt und gib ein paar Krauler an die Hundis weiter!

    LG
    Wonni

    AntwortenLöschen
  2. Ach, meine Lieblingsmenschin....
    Das packt er! Er ist ein kleines Kämpferlein (wie der mich immer anknurrt ;o)). Ich drücke feste mit und schick dir tausend Schmatzer :o***
    deine Kleine

    AntwortenLöschen
  3. alles was ich an Pfoten, Händen und DAumen hab drücke ich für den Joschi. Und ganz, ganz liebe Grüße inclusive Lieblingsspruch von meinem GG: ALLES WIRD GUT

    AntwortenLöschen
  4. Oh, ich schieb Dir auch mal einen Kinderriegel rüber... und der Wuast einen Knochen.. hey, Hundchen, Du schaffst das schon.

    Viele liebe Grüße von Inken

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Kirstin,

    ich drücke euch ganz fest die daumen!! Ich kenne das ganz genau. Und ich weiß wie du dich fühlst!!! Meine Käterchens und ich drücken euch ganz feste die Pfötchen und Däumchen!!! Und knuddel euch ganz lieb!!!

    Liebe grüße von Bea

    AntwortenLöschen
  6. Oh, je! Da geht es mir genauso. In Fällen, die ich nicht lenken kann, gehöre ich auch auf jeden Fall in die Kategorie aufs äußerste beunruhigt und das ist noch recht milde ausgedrückt. Ich drücke auf jeden Fall die Daumen, das alles glatt läuft.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Aber sicher drücke ich dir bzw. dem kleinen Joschi die Daumen. Das wird ganz sicher gut gehen und ihm bald schon wieder besser gehen. Kopf hoch.
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  8. Och, wird schon werden. Ich drücke alle verfügbaren Daumen.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Ich drück' auf jeden Fall! Ich tu nix anderes - ich schwör!

    Halt die Ohren steif - wird schon alles wieder gut!


    LG Sammy

    AntwortenLöschen
  10. klar drücke ich mit die daumen - auf das alles gut geht...

    lg
    artista

    AntwortenLöschen
  11. Na klar meine liebe, wir drücken hier zu viert alle Pfoten !!!Mach dir keine Sorgen, das wird schon
    GLG
    Özlem

    AntwortenLöschen
  12. ohhh....bei dem Gedanken ziehen sich bei mir Magen und Herzchen zusammen. Ich fang jetzt schon mal mit drücken an.
    Alles wird Gut !!!

    glg von Annette

    AntwortenLöschen
  13. An mir ist auch alles gedrückt, was ich drücken kann. Fühl Dich ganz fest umarmt, ich denke morgen an Euch!!!

    Dicken fetten Knuddelgruß von
    Bine

    AntwortenLöschen
  14. natürlich drücke ich sämtliche pfoten, dass alles gut wird!
    think positiv liebes!

    AntwortenLöschen
  15. Ach der arme Kleine,... drück euch auch ganz fest die Daumen,..wird sicher alles gut gehen !!!
    Ganz liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  16. Ich drücke natürlich auch meine Daumen! Kann gut nachvollziehen wie es Dir gehen muss. Wenn mit unseren drei Fellnasen was ist bekomme ich auch immer Panik. ;)

    AntwortenLöschen
  17. Ach Süße!! Der schafft das!! Aber wir drücken trotzdem Daumen und Pfoten!!
    Liebe Grüße Gaby

    AntwortenLöschen
  18. da drücken wir doch alle Menschendauemen und Tierpfoten die wir haben...bei 3 Katzen und einem hund kommt da schon was zusammen. Wird schon alles gut gehen.
    Liebe Grüße Ina

    AntwortenLöschen
  19. Ich denke an Euch - das wird schon! Frida und Phoebe drücken auch die Pfoten und drücken ihr Mitgefühl aus, sind aber sicher, dass Joshi ein klasse Typ ist, der das locker schafft :)
    liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  20. Ohje .... aber das geht bestimmt gut und ich drücke auch ganz fest die Daumen :-) knuddels, Gisela :-)

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Kirstin

    oh nein, der arme Joshi muss die Augen operieren????
    Ich drücke ihm und euch die Daumen das alles gut wird!!!!!
    Von Herzen alles liebe!!!!!!!!!!
    Ich denke an euch!
    Herzlichst Nathalie

    AntwortenLöschen
  22. Und Joschi geht´s schon besser??? Er ist sooo süß! Er und meine Tati wären ein schönes Pärchen... ;-)
    Liebe Grüße von Iris

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir deine Zeit geschenkt hast und mir zu diesem Post etwas sagen möchtest ♥