Mittwoch, 14. Oktober 2009

ღ Hatschi! ღ

Und wieder eine Nacht, die für mich bereits um drei Uhr endete *gääähn*
Seit Tagen geht das schon so. Inzwischen lege ich mir schon Papiertücher unter den Kopf, damit ich nicht mein Kopfkissen vollschnoddere.

heuschnupfen

Die Nase kitzelt und tropft wie ein kaputter Wasserhahn, mein Papiertaschentuchverbrauch ist inzwischen so hoch, dass die Aktien von Henkel in die Höhe geschossen sind. Die Augen sind dick wie Kuheuter. Eine Kollegin wies mich darauf hin, dass es im Oktober immer ein erhöhtes Aufkommen an Aspergillus und Penicillium gäbe. Schimmelpilz *örks*

Kommende Woche bin ich beim Allergologen, dort bekomme ich eine Hautveränderung entfernt.
Ich lass’ mir da gleich mal einen Termin zum Allergietest geben. So langsam gehe ich nämlich auf dem Zahnfleisch *jammer*

Kommentare:

  1. Liebe Kirstin, da möchte ich dir wirklich von Herzen Gute besserung wünschen und schreibe dies mit einem breitem Grinsen im Gesicht: Wo nimmst du nur immer wieder diese urkomischen Grafiken her?!
    Nein im Ernst, hoffe du kannst dich ein wenig schonen!
    VlG Anke

    AntwortenLöschen
  2. Ach herjeee... das klingt ja nicht gut!!!
    Kann Dir nachfühlen was Du mitmachst....Gott sei Dank ist es bei mir inzwischen gut mit Medikamenten reguliert!!!
    Ich wünsche Dir auf alle Fälle baldigste Besserung und dass sich alles ganz schnell zum Guten wendet!!
    Liebe Grüße
    Ricki

    AntwortenLöschen
  3. Gute Besserung *tempoboxrüberschieb*

    Hat Dein Büro eine Klimaanlage? Das Teil ist nämlich Schimmelpilzsporenverteiler Nr. 1!

    Grüßles
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Kirstin....oh je liest sich nicht gut....alles wird Gut ....schicke dir ganz liebe gute Gedanken;))
    Bis dann Adelheid

    AntwortenLöschen
  5. Ach, Liebes! Das nervt ja richtig! Ich wünsch Dir gute Besserung, mehr Schlaf und ganz viele weiche Tempos.
    Liebe Grüße von Inken

    AntwortenLöschen
  6. oje gute besserung. das erklärt auch weshalb ich momentan so oft niese (habe nämlich keinen schnupfen).
    *umärmel-das-schnoddernäschen* :)))

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Kirstin,

    das hört sich ja echt belastend an. Und eine Allergie gegen Schimmelpilz ect., ach herrje, das ist ja oberätzend!

    Ciao Elli

    AntwortenLöschen
  8. Oooch Du Arme. Ich wünsch Dir eine ganz schnelle gute Besserung. Ja, mit den Schimmelpilzen stehe ich auch auf Kriegsfuß. Sei ganz lieb geknuddelt.
    Herzliche Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  9. Gute Besserung:-) und liebe Grüße, die den Bazillius vertreiben schicke ich Dir auch auf Reisen! Diana

    AntwortenLöschen
  10. Mönsch, Süße, Du bist aber auch wieder gesaubeutelt...
    Ich hoffe, Du bist schnell wieder befreit von der Rüsselseuche.
    Meien Daumen hast Du, dass es sich nicht um eine Allergie handelt.

    Fühl Dich gedrückt!
    Wonni

    AntwortenLöschen
  11. Oh je, das hört sich nicht gut an !
    Ich hoffe, es wird was gefunden, damit man weiß, wogegen man behandeln kann !

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir deine Zeit geschenkt hast und mir zu diesem Post etwas sagen möchtest ♥