Montag, 13. April 2009

Spieleempfehlung: MONOPOLY Trauminsel

Das MONOPOLY Trauminsel DVD Brettspiel hat sich Dennis zu Ostern gewünscht – und natürlich haben wir es Ostersonntag gleich mal angespielt. Ganze vier Stunden!

monopoly1

Das Spiel an sich ist vom Grunde her wie alle anderen Monopoly Spiele aufgebaut.

monopoly3

 

Da unser Player die DVD nicht lesen konnte (was aber wohl am Player und nicht an der DVD liegt), haben wir kurzerhand Dennis’ PS2 an den Fernseher angeschlossen. So leicht lassen wir uns den Spielespaß nicht verderben.

 

 

monopoly4

 

Ich war übrigens die Bürgermeisterin – und hatte endlich mal das ultimative Sagen ;o)

 

 

monopoly6

Dieses interaktive Spiel macht tierisch Spaß. Doch was uns so gut gefallen hat, kam bei meinem Göga nicht gut an. Zuviel Gerede, welches das Spiel verlangsamt, meinte er und stieg nach eineinhalb Stunden aus :o/

Kurzbeschreibung

Monopoly wird interaktiv: Beim neuen Monopoly Trauminsel DVD Brettspiel gibt es ab sofort abenteuerlichen Spielspaß unter Palmen. Wer baut das schönste Ferienparadies und verdient als Bürgermeisterin, Polizist, Surfer, Künstlerin oder Architekt die meisten Prestige-Punkte und Vermögens-Chips für sein Urlaubsdomizil? Dabei schlüpfen die Spieler vollständig in die Rolle ihrer jeweiligen Spielfigur und können mit deren individuellen Stärken und Schwächen den Spielverlauf entscheidend beeinflussen - eine völlig neue Monopoly Dimension. Was den Bewohnern der Insel widerfährt, erfahren sie aus den Nachrichten, die über die zugehörige DVD auf den heimischen Fernseher "übertragen" werden. Hier erzählt Mr. Monopoly, was auf den Ereignis- oder Gemeinschaftsfeldern passiert. Außerdem erklärt er die Spielregeln und gibt hilfreiche Tipps.

Bei dieser interaktiven Monopoly Version erbauen die Spieler statt Häusern und Hotels im regnerischen Deutschland luftige Strandhäuser und Ferienanlagen in Südseeambiente und errichten für ihre Urlaubsgäste Casinos, Restaurants, Piers oder Parks. Dabei können sie sich um exotische Grundstücke mit wohlklingenden Namen wie "Mondscheinstrand", "Smaragdlagune" oder "Paradiesküste" bemühen. Statt der bekannten Bahnhöfe gibt es hier ganz ferientypisch eine Jetski- oder Scooter-Vermietung, den Taxistand oder sogar einen Helikopter-Rundflug. Dank unterschiedlicher Spielszenarien sorgt jede Partie für Abwechslung und unvorhersehbare Unterhaltung. Denn in jeder Runde wird die Wertigkeit der Grundstücke durch Einflussfaktoren wie Wetter, bestimmte Veranstaltungen in der näheren Umgebung oder umliegende Gebäude neu bestimmt. Da heißt es: Aufgepasst und klug taktiert! Denn was nützt ein Park bei Regen oder ein Restaurant, wenn weit und breit kein Hotel in der Nähe ist?

Meine persönliche Bewertung: Sterne 4,5

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Vielen Dank, dass du mir deine Zeit geschenkt hast und mir zu diesem Post etwas sagen möchtest ♥