Freitag, 24. April 2009

Göga-Zwischenbericht

So. Nach der Arbeit ganz schlau Abkürzung für den Heimweg genommen und prompt im Stau gestanden. Grummel. Großeinkauf, Kinder nebst Liebster bekocht, währenddessen Spüma ausgeräumt sowie diverse Telefonate mit lieben Freunden bezüglich Jörgs Krankenstand geführt. Betten ab- und frisch bezogen, Wäsche aufgesetzt. Tiefschürfende Gespräche mit meinem Großen geführt und dabei einen Deal ausgehandelt: Ich verzichte auf weitere Tattoos, wenn er gewisse Eigenschaften abstellt, welche das Zusammenleben als Familie empfindlich stören. Zia …

Zum eigentlichen Thema dieses Posts: Göga geht’s den Umständen entsprechend gut. Mit seinen Zimmerspezis hat er einen prima Fang gemacht, diese hatten mich bei meinem gestrigen Besuch schon gut unterhalten *lach* Marcomar-Wert scheint soweit i. O., hoffen wir. Ergebnis vom Lungenröntgen (prophylaktische Untersuchung, um innere Blutungen auszuschließen) wird’s wohl erst am Montag geben – was allerdings auch heißt, dass nix akut iss, oder? Morgen darf er vielleicht schon ein bisschen aufstehen. Eure vielen, vielen lieben, guten Wünsche haben gewirkt! Ihr seid super, Mädels !!!

Hab’ mir übrigens gerade noch alle eure “Krankenkommentare” durchgelesen und immer wieder aufs Neue überwältigt *seufz*

So. Und nu’ wird Mama Kruemelmonster sich auf ihrem roten Sofa mal ganz entspannt zurücklehnen (nicht, ohne einen Kontrollblick ins Kinderzimmer zu werfen > Freundin schläft hier) und endlich an den Drei Königen weiter nadeln.

Kommentare:

  1. Huhu liebe Kirstin
    Dankeschön!!!!!
    Freut mich das es Deinem Göga etwas besser geht!
    P.S.:Auch gröhl g..le Idee,das machen wir ;-)(ganzbreitundfiesgrins)
    Ganz liebe Grüsse
    Patricia

    AntwortenLöschen
  2. Huhu !

    Der Zwischenbericht klingt doch schon mal postiv!
    Auf jedenfall aufbauend, und so soll das ja auch sein! Nur keinen Trübsal blasen und munter und optimistisch nach vorne schauen!
    Weiterhin gute Besserung, auf das Dein GöGa fix wieder ganz auf die Beine kommt und der Spuk ein Ende hat!
    Einen schönen Samstag wünscht
    Annette

    AntwortenLöschen
  3. Moin Kirstin,

    ach das hört sich doch schon gut an, ich halte weiter die Daumen, dass er schnell wieder auf dem Posten ist.

    Liebe Grüße und viel Spass beim Film ;).

    Ines

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Du Liebe,
    dann weiterhin gute Besserung für Deinen GöGa!!!
    LG, Sandy

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir deine Zeit geschenkt hast und mir zu diesem Post etwas sagen möchtest ♥