Donnerstag, 30. April 2009

Meine lieben 7

Dieses Stöckchen habe ich von der lieben Ursel weitergereicht bekommen. Das witzige daran ist, dass ich Ursels liebe 7 beinahe direkt kopieren könnte. Denke, wir müssen mal per Gentest überprüfen, ob wir nicht verwandt sind? Bei sooo vielen Übereinstimmungen ... *lach*

Ganz, ganz viel über mich, gab's schon mal in einem alten
Post, wahrscheinlich mehr Info als Mensch ertragen kann ;o) Auch eine meiner Eigenschaften: ich kann mich ganz schlecht kurz halten. Deshalb schreibe ich ja auch Romane und meine herzallerliebstebeste Freundin Alex (leider, leider ohne eigenes Blog) die wundervollen Kurzgeschichten *grins*

So. Und bevor ich noch mehr überflüssiges Zeugs schreibe, konzentiere ich mich mal auf die Sieben, welche ich - es sei mir verziehen! - thematisch von Ursel abkupfere und hoffe, dass ich damit einfach meine herausragendsten (und am wenigsten peinlichsten *höhöhö*) Eigenschaften treffe:

1. Ich benutze seit Jahren nur zwei Parfümsorten, nämlich DKNY Woman von Donna Karan New York und Acqua di Gio von Giorgio Armani (nur für den Sommer) und habe auch keinerlei Ambitionen, diese in den nächsten fünf Jahrzehnten zu wechseln.

2. Ich reagiere leider übertrieben empfindlich, wenn mir auch nur andeutungsweise Faulheit oder Bequemlichkeit unterstellt wird und schaffe es selten, zu entspannen, da mein innerer Motor ständig auf Hochtouren läuft. Ich hab' die berühmten Hummeln im A...llerwertesten ;o) Außerdem kann ich bei Ungerechtigkeiten stinkesauer werden!

3. Ich bin am allerallerliebsten zu Hause, wo ich mich sicher fühle, gehe nicht gerne aus und meide Parties und Großveranstaltungen, wo's nur geht. Ich mag Menschen und Gespräche, komme aber sehr gut mit mir alleine klar.

4. Ich mag das Bügeleisen lieber als den Putzeimer, da ich mit dem Eisen in der Hand und einem Hörbuch auf den Ohren gut entspannen kann, während der Putzeimer mir das Gefühl gibt, für einen Marathon zu trainieren.

5. Ich liebe meine Kinder mehr als mein Leben, sie sind für mich der Nabel der Welt. Auf ihre Meinung lege ich mehr wert als auf die jedes anderen Menschen. Deshalb nagt es insgeheim auch nicht wenig an mir, dass ich wegen meines Vollzeitjobs nicht so viel Zeit mit ihnen verbringen kann wie es vielleicht nötig wäre.

6. Ich zweifle manchmal daran, ob ich eine richtige Frau bin? Denn ich mag keine Shoppingtouren, bin mit vier Paar Schuhen mehr als zufrieden, trage außer meinem Drachen und meinem Buddha um den Hals keinerlei Schmuck (Piercing zählt nicht), hasse es zu telefonieren und bin auch keine Freundin von Kaffeekränzchen oder werktäglichem Frühstück bei IKEA.

7. Ich bin ein Vampir *zwinker*

Das war's von mir. Ich danke für Ihre Aufmerksamkeit *haaahahaha*

Wer mag, kann sich's Stöckchen mitnehmen. Denn eine weibliche Eigenschaft ist mir schon sicher: Ich bin neugierig :o)

Kommentare:

  1. Liebe Kirstin,
    das war sehr interessant zu lesen. In vielen Punkten scheinen wir uns sehr ähnlich zu sein. Ich glaube, es wäre nett dich einmal persönlich kennenzulernen.
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  2. ach wie herrrrlich, liebe Kirstin!

    und all meine eigenen Eigenschaften noch viel trefflicher auf den Punkt gebracht...
    -das mit den Kaffeekränzjen, Frühstückstreffen, Marathon im Putzverein, vier paar Schuhen usw...

    ... ich wär dann mit dem Gen-Test einverstanden! ;o)

    Ganz liebe Grüße an mein zweites Ich... kickel...

    AntwortenLöschen
  3. Und ich könnte 2-6 übernehmen, Klasse, so Menschen näher kennen zu lernen, die einem ähnlich sind.
    Viele Grüße in diesem Sinne an Dich Bonny

    AntwortenLöschen
  4. Hey Süße! Wenn Du mit Bügeleisen und Hörbuch entspannen kannst sag ich nur eins: ich stelle beides zur Verfügung und du darfst eeeeeentspannen bis der Korb leer ist ;-)!Sobald er wieder extra gut gefüllt ist melde ich mich!
    Ich drück Dich!
    Gaby

    AntwortenLöschen
  5. Huhu liebe Kirstin
    Übereinstimmung in Nummer 2.,3.,5.,6.
    Zu Nummer 4:ich mag beides nicht sonderlich!
    Ich wünsche Dir ein wonnigsonnigsuperschönes Wochenende+einen sonnenwonnen 1.Mai
    Sei ganz,ganz lieb gegrüsst
    Patricia

    AntwortenLöschen
  6. Lach. Ja ähnlich wie dir geht´s mir auch.

    In jedem stecken doch die ein oder anderen ungeahnten Dinge, die niemals erwartet werden.

    Das Leben macht einen manchmal "anders". Zumindest ist das bei mir so. Vor 5 Jahren war ich noch anders als heute. Mal sehen wie es in 10 Jahren aussieht *g*.

    Es grüßt dich ganz lieb
    Myri
    Dein Blog ist übrigens sehr schön!!!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir deine Zeit geschenkt hast und mir zu diesem Post etwas sagen möchtest ♥