Freitag, 10. April 2009

Meiner erstes Strickfilzwerk ist fertig

Gerade eben sind die beiden Filzclogs aus der WaMa gehüpft, haben schon bei meiner Schwiegermama Probe gesessen und dürfen sich jetzt dem ersten Shooting unterziehen (weil noch pitschpatschnass nur ein einziges Foto):

Filzclog N°1

Ei, ich würd’ mal sagen, das Ding iss gelungen! Jedenfalls ist meine SchwiMu total begeistert und freut sich riesig auf ihre neuen Filzis. Und mich treibt das Ergebnis jetzt richtig an. Mehr, mehr, meeehr! Ich will noch viel, viel mehr strickfilzen!

Kommentare:

  1. Die sehen Klasse aus, meine Clogs hängen noch an der Nadel ;-). Ich hoffe mal das ich nächste Woche wieder zwei Paare in die Wamah schmeißen kann. Ein Paar für meinen Männe (60cm lang) und die Clogs für mich.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  2. hallo Kirtin,

    ich danke dir recht herzlich für dein Pif- Geschenk. Es grfällt mir sehr gut. Das Bild hat schon einen Platz in meiner Stube gefunden. Auch von der Wolle bin ich begeistert.

    Frohe Ostern wünscht

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. ui, die sehen aber schick aus, Gratulation zum gelungenen Werk!
    Filzpantoffeln möchte ich mir auch noch mal bauen.
    Was haste genommen an WOlle und Nadelstärke *neugier

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kirstin,
    das deine SchwiMu total begeistert ist, das glaube ich....die Filzis sind ja auch klasse geworden.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  5. *gg* Erfolgreich angesteckt!

    Schick sind sie geworden, die Clogs!

    Grüßles
    Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kirstin

    Wauw, die sind dir ja wirklich gelungen deine Filz-Glogs....
    Die sehen echt super aus!
    Ja, die werden dann also nicht mehr lange bei dir stehen... :-)))) wenn sie so sehr deiner Schwiegermutter gefallen:-))))
    Ich wünsche dir wunderschöne Ostern!

    Herzlichst Nathalie

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Kirstin,
    Deine Filzpuschen sind ganz große klasse geworden. Irgendwann, wenn ich mal zuviel Zeit habe, versuche ich das Filzen auch einmal.

    Liebe Grüße
    Mary, die staunt, was Du alles bloggst. Ich komme kaum noch mit Lesen nach.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir deine Zeit geschenkt hast und mir zu diesem Post etwas sagen möchtest ♥