Samstag, 11. Dezember 2010

Ich hab’ Rücken

Was habe ich gelacht, als ich diesen Spruch zum ersten Mal bei Horst Schlämmer gehört habe. Na, und denn… heute Morgen war mir ganz plötzlich so gar nicht mehr zum Lachen.

Mein großer Krümel erbat zwecks Finanzcheck seine Spardose, die gut versteckt auf dem obersten Regal im Wohnzimmerschrank vor sich hin staubt. Nun könnte frau sich einen Stuhl schnappen, hinaufsteigen und die Dose sowie sich selbst unversehrt wieder zu Boden befördern. Aber wieso, wenn doch vor dem Fenster ein großer Hocker steht, man sich an einem Regal festhalten und in annähernd schwebender Schieflage auch nach dem Blech fischen kann?

Meine Hand hatte das Objekt der Begierde noch nicht erreicht, da durchfuhr mich ein fieser Schmerz und mein ganzer Rücken war ein einziger Muskelkrampf. Keine Ahnung, wie lange es gedauert hat, bis ich unter Schnappatmung in einer orthopädisch sicher nicht zu befürwortenden Haltung zurück auf den Boden autschte.

Die gar garstige Frucht meines Leibes lachte sich fast schief und begann sogar mit Filmaufnahmen, als unsere Wuarst – alarmiert durch meine Jammer- und Heullaute – auf seine Weise versuchte, Trost zu spenden. Derweil  brachte mich der Herr Gemahl in Schonlage. Aus rein medizinischer Sicht. Pfui, wer hier etwas anderes denkt! Diverse Kommentare über meinen Frischezustand konnte er sich dennoch nicht verkneifen. Mein Schwiegertiger versorgte mich mit Tigerbalm. Der hat auch gewirkt. Zwar bin ich in der Bewegung stark verlangsamt, da dauernd in Schonhaltung, aber wenigstens muss ich nicht mehr heulen.

Die Weihnachtsgeschenke (meine Aufgabe der Woche) habe ich im Stehen auf dem Bügelbrett eingepackt. Genäht habe ich heute sogar auch. Die meiste Zeit verbringe ich da ja auch im Stehen – beim Zuschneiden und Rätseln, ob das auch wirklich etwas wird, das ich da vorhabe? Am Schreibtisch sitzen ist leider gar nicht. Da bizzelt der Rücken bis zur Schulter und darüber hinweg zu den Armen und Händen. Und es autscht.

Himmel! Ich werde doch mit zunehmenden Alter nicht zur Heulsuse mutieren?

Ich sollte mal meine weltbeste Beste fragen? Schließlich kennt sie mich besser als jeder andere Mensch…

vonmeinerweltbestenbesten

Deshalb weiß sie ja auch, dass ich ihr nicht wirklich böse sein kann, wenn sie mir trotz ausdrücklichem Verbot und unter Androhung von Ich-bin-dann-aber-echt-total-sauer-mit-dir! jedes Mal wieder etwas mitbringt.

vonmeinerweltbestenbesten (2)

Hach, mein Herz schlägt ja für Kitsch, und das Engelchen ist doch echt Zucker, oder? Der Tee musste einfach sein. Von wegen Froschkönig *lach*

Danke, meine Kleine! Du bist und bleibst meine weltbeste Beste! Lieb’ dich!

Euch wünsche ich noch einen gemütlichen Samstagabend – oder was immer euch heute glücklich macht! Ich krabbele mal aufs Sofa und schaue, ob ich vielleicht noch ein bisschen stricken kann?

Eure
kirstin

Kommentare:

  1. Hallo Krümmelmonster,
    heute mal Krümm-Monster.

    Ach Mensch da kann ich mitfühlen, so etwas wirft einen erst mal ganz schön aus der Bahn.

    Ich wünsche dir gute Besserung

    Gruß Irene

    P.s. Hi hi die Sicherheitszeile die ich diesmal eintippen soll lautet: "nodoc"!
    Passt doch. Denn um die Uhrzeit hat ja eh kein Arzt auf.

    AntwortenLöschen
  2. Wozu ein Bügelbrett nicht alles gut ist, gell?
    Oh, isch hab auch hin und wieder Rücken, aber dat darf man ja auch mit (fast) siemundfäddzisch.

    Lass Dich ein bisschen betüddeln, liebe Kirstin!
    Gute Besserung wünscht Dir die
    Inken

    AntwortenLöschen
  3. *Autsch* das klingt richtig fies! Ich wünsch dir gute Besserung, dein Sohnemann soll nicht lachen, sondern dich pflegen ;-)

    Liebe Grüße nima

    AntwortenLöschen
  4. Ohjemine! :-o Klingt gar nicht gut :(

    Wie geht's dir denn jetzt so?

    Ich kann das gut nachvollziehen, bin seit Wochen wegen Rückenschmerzen zuhause :(

    Ich hoffe, dir geht's ganz schnell wieder gut! *maldrück*

    Liebe Grüße und dennoch einen schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
  5. ach du Arme, fühle mit dir - bin da auch schon durch. Ich arbeite heute noch oft am Läppi auf dem Bügelbrett ;-) Nimm ein warmes Bad und halte den Rücken schön warm ;-)
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  6. ach mensch... lass dich mal umarmen... das liegt nicht am alter... das liegt am... hmm... stuhl jawoll , der stuhl ist schuld.. ach mensch hoffentlich kommst du bald wieder auf die beine

    AntwortenLöschen
  7. Zuerst einmal: cooles neues Design des Blogs! habs zwar schon gesehen, als du es online gestellt hast, aber hatte noch keine Zeit zu komentieren.

    Danach verkneif ich mir einen kleinen Lacher (wegen der so gut beschrieben Szene WIE du das angestellt hast). Ich kann deinen Schmerz aber mitfühlen. Und ich würd mal sagen, dass das nicht unbedingt was mit dem Alter zu tun hat. Ich hatte das auch mal (und ich bin vermutlich doch etwas jünger als du) ganz schön fies so etwas. Warme Moorpackungen helfen ganz gut. Und natürlich liebevolle Betreuung!

    Respekt, dass du nicht nur herumliegts und heulst sondern auch noch richtig was arbeitest. *thumsup* ich würd ja ersteres tun... ;)

    Ich lass dir ganz liebe Grüße da. Auf dass du dich bald wieder in Normalgeschwindigkeit bewegen kannst! und eine schmerzfreie Nacht!

    AntwortenLöschen
  8. Mein Liebelein, das ist ja eine schoene Sch....!!! Aber mit dem Alter hat das nix zu tun. Remember - ich hatte meine erste Hexe (den Schuss hab ich ja schon immer *grins*) doch schon mit 19....! Ich wünsche dir guuuuute Besserung und ruh dich aus!!! Lieb dich, deine 'weltbeste Beste' :o***

    AntwortenLöschen
  9. Oh gott Du ärmste, ich weiß wie das ist mit Ich hab Rücken. Am besten ist es zu liegen und zwar ganz flach oder laufen, bloß nicht sitzen. Ich wünsche Dir das das ganz schnell wieder weg ist.
    Gute Besserung

    Claudia

    AntwortenLöschen
  10. Hat nix mit Alter zu tun, liebe Kirstin, das trifft fairerweise auch Jüngere!!! Ich wünsche Dir gute Besserung und dass Du schnell wieder beweglich wirst wie ein Schlangenmensch.
    LG, Erna

    AntwortenLöschen
  11. oje, du arme!

    ich knuddel dich ganz, ganz feste!!!!

    pass auf dich auf!!!

    grüsschen
    michaela

    AntwortenLöschen
  12. Ach ja, diese leidigen Rückengeschichten! Das kenne ich auch. Wünsche Dir gute Besserung und bitte, keine Akrobatik mehr.

    LG von Jule

    AntwortenLöschen
  13. Sieht so aus, als wenn dich die Hexe geschossen hat. Mmmmh.
    Gute Besserung und Drückerchen von
    Sabine

    AntwortenLöschen
  14. Oh, Du Ärmste.
    Rücken kann ganz schön fies sein.
    Trotzdem einen schönen 3. Advent und gute Besserung wünscht Dir,
    Conny

    AntwortenLöschen
  15. gute Besserung und einen wunderschönen dritten Advent..lGHEike

    AntwortenLöschen
  16. Bitte verzeih mir....aber so ein leichtes Schmunzeln konntest du mir mit deiner Beschreibung des ganzen trotzdem entlocken! *ichschämmichjaschon*

    Trotzdem kann ich mit dir mitfühlen! Ich wünsch dir gute Besserung und hoffe du kannst bald wieder ohne zu heulen durch die Wohnung "kreuchen" ;-)

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  17. meine güte, du gehst doch montag hoffentlich zum arzt?! *mitzeigefingerdroh*!
    gute besserung!

    AntwortenLöschen
  18. Och menno Gute Besserung, und du ich hab auch Rücken und kann dich ganz doll verstehen!!!
    Grüßle Beate

    AntwortenLöschen
  19. Uaaaaaaaaaaaah...Süße... so geht das doch nicht!!!
    Und weißt Du was... ich hab auch so ein garstiges Kind zur Welt gebracht... nur dass es mich nicht während des Einschusses der Hex erwischte, sondern Stunden später...
    Muddi winkt den Kiddies noch fröhlich hinterher, als sie zum Schulbus wackelten, schlägt die Tür zu...und bückt sich, um etwas aufzuheben...*ZACK* ...ich konnt nicht mal schreien, sank quiekend zu Boden, was mein Hund als Spielaufforderung verstand und sich begeistert auf mich warf. Auf allen Dreien (eine Hand brauchte ich ja, um Lancelot abzuwehren) krabbelte ich durchs Haus, mir dessen bereits bewusst, dass das Telefon in unereichbarer Höhe auf dem Regal überm Schreibtisch stand.
    Mir blieb nichts, als mich jammernd auf die Couch zu wuchten. Was ein Akt war, für den ich mich noch heute schäme.
    Nun...Du ahnst es? Schonhaltung war mir zu diesem Zeitpunkt kein Begriff...
    Ich lag aufm Bauch, habe ins Sofakissen gebissen, geflucht und über mich selbst gelacht.
    Nach einer Weiler ließ der Schmerz nach und ich beschloss, es einmal mit Aufstehen zu versuchen.
    *pah* Dumme Idee!
    Ich stemmte mich also hoch und sah Sterne! Meine Güte, tat das weh. Und weil ich so schön zusammenzuckte, rutschte ich vom Sofa und polterte unter den Tisch.
    Und isse wieder hochgekommen?
    Natürlich nicht!
    Ich musste tatsächlich warten, bis mein Sohnemann nach Hause kam.
    "Smuuuutje? Wo bissu denn?"
    Ein Ruf aus der Küche. Verwundert, weil kein Essen fertig war, Muddi nicht in Sicht...
    "Hiääääär!", krähte ich zurück.
    "Wo ist hier?"
    "Im Woooohnzimmer!"
    "Dann komm doch mal, ich bin zu Hauuuuse."
    "Arrrrgh!"
    Und dann kam Sohnemann angetrottet. Ich hatte ja den besten Ausblick... da unterm Tisch.
    Er sah sich stirnrunzelnd um.
    "Wo denn?"
    Peinlich, peinlich, peinlich!
    "Unterm Tisch!" *grummel*
    Er auf alle Viere, guckt mich mit seinen wunderbar blauen Kulleraugen verdattert an.
    "Und was machst du da?"
    Und da hab ich angefangen zu heulen und gleichzeitig laut zu lachen. "Ich komm nicht mehr hoch!"
    Und was macht das liebe Kind??? Es wieherte wie verrückt und zeigte mit dem Finger auf mich.
    Klar, dass ein tolles Foto ein MUSS war.
    Aber ich war immerhin schon mal dankbar, nicht mehr allein zu sein. Er half mir hoch und brachte mir das Telefon, damit ich eeeeeeeeeeeendlich meinen Mann anrufen konnte.
    Aber glaub man ja nicht, dass der Mitleid hatte. :0)
    Die Geschichte hat schon ein paar Jährchen auf dem Buckel...und der Bengel schmiert sie mir immer wieder aufs Brot. *hmgmpfl*

    Also, Liebelein, immer brav auf den Rücken achtgeben!!!
    Hoffe, es ist inzwischen wieder gut!!!

    Hab einen schönen Start in die neue Woche!
    LG
    Wonni

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir deine Zeit geschenkt hast und mir zu diesem Post etwas sagen möchtest ♥