Freitag, 13. November 2009

ღ Göga bittet um Rat ღ

Ich glaube, sowas nennt man auch Schrottwichteln

Jedenfalls zerbricht sich mein mir gesetzlich Zugemuteter seit Tagen den Kopf darüber.
Er benötigt ein völlig sinnloses Geschenk, das nicht teurer als 5 Euro sein darf.
Zur Not kann auch noch ein bisschen dran rumgebastelt werden, damit es erst sinnlos wird –
beispielsweise einen Kamm für Glatzenträger (also ohne Zähne) oder eine Kerze für Leute, die Angst vor Feuer haben (also ohne Docht).

Hier in der Welt der Blogger habe ich unglaublich viel Kreativität und Einfallsreichtum kennen gelernt. Ihr seid einfach erstaunlich. Und deshalb hoffe ich, dass vielleicht auch hierzu der eine oder andere Tipp eingeht *noch.ganz.viel.lieber.guck.und.zwinker*

Es grüßt euch mein gespannter Göga 43

Kommentare:

  1. Ich habe mal einen "vergüldeten" Flaschenöffner verschenkt, den man nicht benutzen kann, weil er mit "vergüldetem" Stacheldraht umwickelt ist.

    Lg Heike

    AntwortenLöschen
  2. einen kochtopf ohne boden, oder eine gitarre ohne saiten, oder ein buch ohne seiten, oder eine uhr ohne zeiger, oder eine cd hülle ohne cd, eine konservendose ohne inhalt, ein feuerzeug ohne gas, eine schachtel zigaretten nur mit hülsen und ohne tabak.......

    hach liebe Kirstin mehr fällt mir gerade nicht ein, vielleicht ist ja was dabei was passt....

    LG an Deinen GöGa

    und ne dicke Umarmung schick ich Dir
    Deine Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Es gibt Flaschenöffner die beim öffnen der Flasche irgendwelche Sprüche loslassen, die kann man zwar ordentlich benutzen, nerven aber durch die blöden Kommentare!
    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  4. ich habe mal einen Regenschirm verschenkt aber ohne den Stoff so das nur das Gerüst da war. Die Bande hat sich schlapp gelacht

    LG Danni

    AntwortenLöschen
  5. Huhu,

    wie wäre es mit einem Schraubendreher ohne das wichtige Ende um es in eine Schraube zu stecken. Habe ich das nicht schön und völlig anständig umschrieben?

    LG von Jule

    AntwortenLöschen
  6. Bei uns verschenkte ein Bekannter eine alte PC Tastatur ohne Buchstaben. Die hat er dann für den neuen Besitzer aber in einer Tüte mitgeliefert, falls der noch ne Tastatur gebrauchen kann und sie wieder zusammenbasteln möchte ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Vor lauter Lachten habe ich Tränen in den Augen. Eure Ideen sind ja einzigartig .o))))
    Liebe Kirtin, da müßte doch etwas passendes Unbrauchbares" dabei sein.
    Schönes Wochenende und gaaaanz liebe Grüßle
    Renate

    AntwortenLöschen
  8. Wie wäre es mit einer unfertigen Socke oder überhaupt nur einer Socke.Ein Mixer ohne Kabel.Schuhe ohne Sohlen.
    *ggg* Ich bin jetzt noch am lachen.
    LG

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir deine Zeit geschenkt hast und mir zu diesem Post etwas sagen möchtest ♥