Freitag, 6. November 2009

ღ abc Projekt 25. Woche Tag 5 – Y … wie Yankee Doodle ღ

y5

Powered by Kerkis Farbkleckse

Designed WITH photofunia

xxx

Ursprünglich handelte es sich um ein Spottlied britischer Offiziere, um die ihnen untergebenen, in ihren Augen undisziplinierten und unorganisierten „Yankees“ zu verhöhnen, mit denen sie gemeinsam im Franzosen- und Indianerkrieg kämpften. Bereits im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg nahmen die Einwohner der USA das Lied auf und gaben ihm eine positive, patriotische Bewertung. Im Sezessionskrieg wurde das Lied zu der Melodie der Nordstaaten.

Der Yankee Doodle ist mittlerweile ein Synonym für die USA geworden, der Sender Voice of America spielt die Melodie täglich zu Beginn und Ende seiner Sendung. Die Melodie ist die offizielle Hymne von Connecticut.

Der urtypische Yankee Doodle wie er auch oben mit Text erwähnt wurde, ist während des Unabhängigkeitskrieges von einem gewissen Barry Taylor zu einem militärischen Marschlied umgedichtet worden. Dabei entstanden in der Zeit über 190 Strophen, die inhaltlich oft die Briten verspotteten und den Freiheitskampf der Amerikaner verherrlichten. In den USA werden heute diese Strophen als der eigentliche Yankee Doodle angesehen, dennoch ist jedem das ursprüngliche Lied bekannt.

xxx

Quelle: Wikipedia

xxx

Kommentare:

  1. toller name: yankee doodle - ein wunder dass noch kein ami so getauft hat...
    guten start ins weekend süsse!

    AntwortenLöschen
  2. Interessante Geschichte! Das Lied hat doch etwas.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir deine Zeit geschenkt hast und mir zu diesem Post etwas sagen möchtest ♥