Mittwoch, 19. August 2009

♥ abc Projekt 14. Woche Tag 3 – N … wie Nadelspiel ♥

n3

Powered by Kerkis Farbkleckse

Designed WITH photofunia

xxx

Ein Nadelspiel wird zum Stricken verwendet und besteht aus fünf, im englischsprachigen Raum oft nur 4 gleichen Stricknadeln. Diese sind, im Gegensatz zu anderen starren Stricknadeln, mit zwei zugespitzten Enden ausgestattet. Sie können aus den unterschiedlichsten Materialien hergestellt werden, z. B. Holz, Metall (mit verschiedenen Oberflächen) oder Kunststoff, um die gängigsten zu nennen. Die Längen variieren von 10 bis 40 cm, wobei die längsten in Deutschland heute nicht mehr gebräuchlich sind, wohl aber im angelsächsischen Raum. In Deutschland wurden die langen Spielnadeln durch Rundstricknadeln verdrängt.

Nadelspiele werden fast ausschließlich für das Stricken in der Runde benutzt. Je nach Größe des Strickstückes variieren die Längen der Nadeln. 10 cm lange Nadeln werden zum Stricken der Finger von Fingerhandschuhen benutzt, 40 cm lange zum Stricken von Pullovern. Grundsätzlich ist es aber möglich, auch mit sehr langen Nadeln kleine Strickstücke zu arbeiten.

Wussten wir doch ;o)

xxx

Quelle: Wikipedia

xxx

Kommentare:

  1. hab große bewunderung, wenn ich beim stricken zugugge und an einer kleinen socke 3 nadeln "hängen" :-)
    wünsch dir nen schönen tag!
    tschüss eva
    p.s. heut ist bergfest *g*

    AntwortenLöschen
  2. Aber klar wusten wir das!!!!!
    No problemo ;-))

    AntwortenLöschen
  3. Ja wussten wir,aber nicht das im Engeland oft nur 4 Nadeln verwendet werden.Das erklärt mir auch manche Abbildungen in den englischen Sockenbüchern....kicher
    Einen schönen Tag und ganz liebe Grüsse Patricia

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir deine Zeit geschenkt hast und mir zu diesem Post etwas sagen möchtest ♥