Samstag, 12. Juni 2010

Der PC blieb gestern aus

Allerdings nicht, weil es bei uns gewittert hätte wie verrückt – davon blieben wir dieses Mal verschont. Sondern, weil ich unbedingt mit der Ripple Blanket starten wollte, damit für den Urlaub schon mal ein Anfang gemacht ist.

ripple 001

Die erste Reihe ist ja bekanntlich immer die schwerste. Und da mache ich selbstverständlich keine Ausnahme.
Und wenn man – wie ich – nicht bis 3 zählen kann, bleiben am einen Ende 3 Maschen übrig, die am anderen Ende fehlen.

ripple 002

Nach geschlagenen vier Stunden begann ich , mit dem Häkelwerk zu reden:
“Na, mein Gutster? Bist genauso zerknittert wie ich? Uns fehlt’s an den richtigen Stellen und an den falschen haben wir zu viel, was? Schön simmer net. Also halten wir zwei beide zusammen!”

Und so kam es, dass ich bis in die Nacht häkelte und inzwischen bei der 4. Farbe angelangt bin,
auch wenn das Muster leicht verschoben und ungleichmäßig ist. Dafür ist’s ein Unikat. Basta!

Heute sind dann mal wieder die Grannys dran. Wenn’s Wetter mitspielt (und das soll es gegen Nachmittag ja), gibt’s aber auch noch ein Foto vom schiefen und zerknitterten Ripple.

Ich wünsche euch einen herrlichen Samstag ♥

Signatur türkis

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Kirstin.
    Da hast du dir ein schönes Projekt ausgesucht, das gefällt mir auch sehr. Eine Decke, die ich mir auch gut vorstellen könnte für mich. Mal sehen..irgendwann, wenn ich in der Häkeltechnik geübter bin.
    LG und ein schönes Wochenende für dich und deine Lieben.
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Wenn ich an die erste Reihe denke, dann beginne ich damit schon gar nicht. Bei Deinen wunderschönen Farben könnte man zwar wieder schwach werden, aber viel lieber sehe ich mir bei Dir die Fotos an ;-)
    Wünsche Dir gutes Gelingen und vor allem viel Spaß am Werkeln für Deine herrlichen Ripple Blanket und der Granny-Decke.
    LG und ein schönes Wochenende,
    Erna

    AntwortenLöschen
  3. Dann nimmst du den Anfang später am Fußend, dann hast du das "Schiefe§ nicht immer so präsent vor Augen *hihi*! Wünsche dir viel Gduld und Ausdauer bei deinem neuen spannenden und farbenfrohen Werk!
    Schönes Wochenende noch und liebe Grüße von Petra ;o)

    AntwortenLöschen
  4. ha ha
    schön das du auch nur bis 3 zählen kannst mir geht es auch so ha ha
    ich wünsche dir ein schönes wochenende
    lg gaby

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kirstin,
    auch dir einen wunderschönen Samstag. Ich liebe Unikate.
    Lieben Gruß an dich von Petra

    AntwortenLöschen
  6. kreisch...genau diese decke gehört zu den dingrn, dir ich unbedingt in meinem leben noch gemacht haben will...anleitung liegt schon laaange hier rum...die site von attiv24 ist der hammer, oder...ich hatte sie verloren und jetzt durch dich wiedergefunden...ich freu mich so...und die farben, die du ausgewählt hast, sind wunderschön...ist wohl eine illusion von mir, soe ien dcke mal aus resten zu häkeln...hach...so, nun ein schönes restwochenende...und ganz liebe grüße colette

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Kirstin!

    Da ich eh alle Häklerinnen bewundere, staune ich hier jedes Mal über Deinen Ehrgeiz und vor dem Wahnsinn am Ende so eine schöne Decke zu haben.
    Wann geht es genau in den Urlaub? Ich glaube, wir fahren fast zur selben Zeit.

    LG Asti

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Kirstin!

    Da ich eh alle Häklerinnen bewundere, staune ich hier jedes Mal über Deinen Ehrgeiz und vor dem Wahnsinn am Ende so eine schöne Decke zu haben.
    Wann geht es genau in den Urlaub? Ich glaube, wir fahren fast zur selben Zeit.

    LG Asti

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir deine Zeit geschenkt hast und mir zu diesem Post etwas sagen möchtest ♥