Mittwoch, 23. Juni 2010

Brief einer Mutter (nicht ich) an die Lehrerin ihrer Tochter

Sehr geehrte Frau Müller,

ich möchte gerne klarstellen, dass ich keine exotische Tänzerin bin und auch nie war!

Ich arbeite in einem Baumarkt und ich habe meiner Tochter erzählt, wie hektisch die Woche war, als es so viel geschneit hat. Ich habe ihr erzählt, dass alle Schneeschaufeln ausverkauft waren. Als ich dann doch noch eine Schaufel im Lager gefunden habe, haben sich die Kunden regelrecht darum gestritten.

Ihre Zeichnung zeigt mich nicht beim Table-Dancing, es zeigt mich, wie ich die letzte Schaufel verkaufe.

In Zukunft werde ich die Hausaufgaben meiner Tochter genauer anschauen, bevor sie diese mit in die Schule nimmt.

Mit freundlichen Grüßen
Frau Schmidt

Hausaufgaben 

Ich wünsche euch einen herrlichen Tag!
Heut’ iss schon Bergfest *jucheee*

Signatur

Kommentare:

  1. Hahaha...
    Köstlich!
    Liebe Grüße von Petra ;o)

    AntwortenLöschen
  2. *lach* :-)
    darfst du wieder ins internet im büro?
    wünsch dir einen stressfreien tag und denk heut mittag an mich...
    lg eva

    AntwortenLöschen
  3. gröhl... manchmal ist die fantasie der erwachsnen größer , als die der kinder.
    xoxo andy

    AntwortenLöschen
  4. ganz herzig.... aber jetzt los in den Sommer, heute fliegen bei mir die Fetzen!!!
    Wünsche dir auch einen dynamischen tag!
    bbbb

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja superlustig! Jede, die Kinder hat, findet sich da wieder. Mein Sohn wurde in der Schule gefragt, was ich von Beruf sei. Er sagte ich sei Putzfrau und Köchin, da ich zu Hause immer putze und koche. Deine Häkeltasche ist einfach toll! So schöne Farben, eine richtige Sommer-Laune-Tasche.

    Liebe Grüße,

    Martina

    AntwortenLöschen
  6. super......ich denke mal, die Lehrerin wird herzlich gelacht haben......
    ganz liebe Grüße von Simone

    AntwortenLöschen
  7. Gröööööööööhl!
    Wo findest du sowas nur immer!*lach mich weg*
    LG
    Sandy

    AntwortenLöschen
  8. Schrei...!!!!!!
    Gib es zu...du warst es...gröhl
    Allerliebste Grüsse und einen wunderschönen Tag für dich
    Patricia

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Kirstin,
    herrlich! Was habe ich gegrinst! Mußte diesen Post sofort eben emailtechnisch an meinen Mann weiterleiten, damit der auf der Arbeit auch gut lachen hat ;)
    GvlG Anke

    AntwortenLöschen
  10. Ach ja Du Liebe,
    so geht es halt.... Kinder sehen so viele Dinge einfach gaaaaanz anders. Köstliches Foto, danke fürs teilen.
    Huggibuzzels Myriam

    AntwortenLöschen
  11. *g* Ist ja echt goldig.

    Wobei ich die Zeichnung noch toll finde, bei mir hätte das ganz anders ausgesehen.....

    LG Myri

    AntwortenLöschen
  12. habs gerade erst entdeckt (ca. eineinhalbjahre später...) und soo gelacht!
    LG Ute

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir deine Zeit geschenkt hast und mir zu diesem Post etwas sagen möchtest ♥