Mittwoch, 24. Oktober 2012

Ich gehe mit meiner Laterne…

Warnung!
Schaut euch am besten nur die Bilder an und überlest den folgenden Text.

Was interessiert mich mein Gejammere von gestern? Heute bin ich durch. Aber so richtig. Mir drückt immer noch die letzte Enttäuschung aufs Herz, der Stress im Job die letzten Tage (obwohl… bin ja erst bei knappen 42 Überstunden *pah*) – und auch ein bisschen zu Hause – macht sich langsam bemerkbar, dann heute noch eins drauf: ich wurde völlig unberechtigter Weise zum Prellbock, das verletzt, wenn das Seelchen schon ein bisschen wund ist. Den ganzen Tag hab’ ich mich zusammen gerissen, selbst auf der Heimfahrt noch (naja, so einigermaßen). Aber dann, zu Hause, hab’ ich erst mal Rotz und Wasser geflennt und mich lautstark ausgeheult. Sowohl im übertragenen als auch im wörtlichen Sinn. Nur gut, dass der Schlossherr so geduldig zuhört…

Und wie schön sind doch die kleinen Überraschungen, die das Herz wärmen:
Einen Plätzchenausstecher in Hundepfotenform von meiner allerliebsten Lieblingskollegin, einfach so… Eine megageile Zeitschrift in der Post – von einer Kollegin, mit Zettelchen dran: Für dich, weil du immer sooo kreativ bist!. Einfach so… Und dann noch ein unglaublich herzlicher, liebevoller Brief von Bärbel – einer Bewohnerin der Goldenen Aue, da ging mir sooo das Herz auf!
Das Leben ist doch schön, selbst wenn’s mal besch*** läuft, oder?

Mäuseschal Anja Rieger

Und ab jetzt dürft ihr auch wieder lesen *lach*

Ich habe nämlich Anjas supersüße und brandneue Stickdatei genutzt, um einen kuscheligen Schal für einen goldigen kleinen Mann zu nähen. Nicht zu lange, damit er ihn sich nicht mehrfach um den Hals wickeln muss, sondern einfach zum "Runterhängenlassen”. Mit KamSnaps versehen, damit er individuell zuzuknöpfen und der Schatz warm eingepackt ist.

Mäuseschal Anja Rieger (2)

Redwork in Kombi mit Appli finde ich bei Stickdateien immer schön. Na, und Anjas Dateien sowieso, ne? Das hier zum Beispiel ist Mike. Für die Appli habe ich Lieblingsjersey benutzt.

Mäuseschal Anja Rieger (3)

Und hier haben wir Milli. Der Crafting with LOVE-Schnippel ist von farbenmix.

Mäuseschal Anja Rieger (4)

Ach, anmerken wollte ich noch, dass es sich bei dem Rentierkissen nicht um zwei, sondern nur um ein Kissen handelt. Ein "Je-nach-Laune-Dreh-und-Wende-Kissen" quasi *lach*

Ebenfalls möchte ich noch mal darauf hinweisen, dass die Dateien ab morgen online sind.

Und nicht vergessen will ich, ganz, ganz lieb Danke zu sagen für eure Kommis zum Kissen!

Fühlt euch mal feste von mir gedrückt,
eure Kirstin

Kommentare:

  1. Liebe Kristin,

    leider gibts immer wieder solche Tage :(
    Schön, wenn es trotzdem Menschen gibt, die einem den Tag versüßen können!
    Ich finde dich auch immer sehr herrlich Kreativ und mag deinen Blog und dich sehr gerne :)

    Liebste Grüße,
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  2. Ach ist der Schal hübsch . Eine tolle Idee mit den Druckknöpfen . Und die Stickerei , süss . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  3. Wie gut das nicht alle Tage so sind - aber es ist auch richtig das das alles mal raus muss... da muss sich niemand für schämen, sondern es ist völlig normal - bei mir jedenfalls!
    Süßer Schal - ich hab gerade ne Mütze versucht - naja... mal gucken ob sie noch auf den "Dick"-Kopf passt :)
    LG Anny

    AntwortenLöschen
  4. Oh Du Liebe,

    ja, das ist immer sowas von argggghrrr ... ich kenne die Tage auch - aber es geht auch wieder die Sonne auf und Lichtlein leuchten :-)

    Und deine Laternenmäuse am Schal sind toll geworden - wie auch dein Rentierwendekissen :-)

    Klasse Ideen und wunderbar umgesetzt.

    gvlg
    Heike

    AntwortenLöschen
  5. Ich drücke Dich mal zuürck Du arme ... aber Du weisst ja, nach Weinen kommt Lachen und nach Regen kommt Sonne ...

    und der Schal ist obersüss ... sowie die redworks von Anja.

    Bis bald, ganz liebe Grüße, Ruth

    AntwortenLöschen
  6. Ich sag nur..."Gibt das Leben dir Zitronen, frag nach Salz und Tequila!" ;-)
    In diesem Sinne,
    liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  7. Ach, unsere Bärbel hat Dich getröstet? Sie hat es bestimmt gespürt.
    Manchmal müssen die Tränen einfach raus, sei froh dass Du so einen lieben Schlossherrn hast:)
    Sei ganz lieb gedrückt und geknuddelt von mir und ganz besonders auch von den Zehn aus Gruppe 3.
    Dein Kissen finde ich auch total schön, gute Idee mit den Zwei Seiten!

    Ganz, ganz liebe Grüße
    von Heike

    AntwortenLöschen
  8. Mensch Du tapfere Nudel. Aber es lohnt sich, wenn man an miesen Tagen besonders nach dem Urguten sucht. <3<3<3

    AntwortenLöschen
  9. Och wie schön, dass der Schlossherr gleich da war und auch noch ganz viele gleichzeitig an dich gedacht haben :O)

    Toller Schal, mein einjähriger Sohn könnte auch einen gebrauchen, grad mit KamSnaps(Hab sogar gedacht, man sieht eh kein Hals, der kann dann auch net frieren ;OD gemein, gell, ehrlich gesagt bin ich ganz verrückt nach seinem süßen Doppelkinn *lach*) lg, Raphaele

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Kirstin,
    hach solche Tage gibt es und sagt ein gutes altes Sprichwort "nach Regen folgt Sonnenschein" - auch wenn das in dem Moment nicht so viel hilft, kenn ich selber zu gut.
    Hoffe du hast heute und die nächsten Tage ganz viel Sonne um dich.

    Der Schal ist echt knuffig und der kleine Mann freut sich sicher sehr.

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  11. Ohhh jeh, ich drück dich mal ganz fest! Solche Tage sind wirklich nicht gerade schön, aber es hilft wenn man mal alles raus lässt! Ich wünsch dir alles Liebe und schön ist doch auch, wenn man ganz unverhofft nette Geschenke bekommt. Das ist toll und dein Schal gefällt mir sehr, besonders die Stickdatei hat es mir angetan (leider hab ich keine Stickmaschine :) )
    LG Petra

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir deine Zeit geschenkt hast und mir zu diesem Post etwas sagen möchtest ♥