Donnerstag, 11. Oktober 2012

Es herbstelt überall

Endlich Feierabend. Und endlich Zeit zum DANKE sagen.

Zum einen all jenen, die am Mittwoch an mich gedacht haben. Ich war ja ziemlich hibbelig, hatte ich schließlich noch nie in meinem Leben einen Gerichtssaal betreten. Die Verhandlung selbst war reine Routine und völlig unspektakulär. Den Angeklagten habe ich zu diesem Zeitpunkt zum ersten Mal wirklich gesehen. Bei dem Vorfall damals, als er seine Lebensgefährtin verprügelt hatte, ist er ja sofort abgehauen, als ich dazwischen ging. Ich war überrascht, denn auch wenn er locker einen Kopf größer als der Schlossherr ist, hätte ich ihn eher in die Kategorie Seriöses Model eingestuft. Bildhübsch, gepflegt und sympathisch – bis zu dem Moment, als er mich sah. Da ist was dran, am Sprichwort Wenn Blicke töten könnten… Der Frauenprügler hat definitiv versucht, mich mit Blicken einzuschüchtern und wäre mir garantiert an die Gurgel gegangen, hätten nicht Richter, Staatsanwalt und sein Verteidiger mit im Raum gesessen. Blöd nur, dass er da bei mir nicht weit kommt. Mein Chef sieht das anders. Ehrlich gesagt, finde ich es ja irgendwie goldig, dass er sich solche Sorgen um mich macht, wenn ich es schon nicht tue *höhö*

Zum anderen will ich DANKE sagen für eure lieben Gutebesserungswünsche. Ich fürchte, da sitzt mir eine ordentliche Erkältung auf den Schultern, die sich ganz langsam hoch arbeitet. Ich meine, brauchen kann frau so was mal grundsätzlich nicht. Momentan ist es aber ganz besonders schlecht, weil jobtechnisch gerade wieder ein Mammutprojekt ansteht und ich privat einen randvollen Terminkalender habe. Blöd aber auch…

Genug Text. Jetzt gibt’s einfach ein paar Bilder, denn ich durfte während meiner Blogpause ja einiges für Sonja probesticken. Wie die Igelige Herbstliebe zum Beispiel:

Emilu Herbstliebe - Untersetzer

Emilu Herbstliebe - Untersetzer (2)

Emilu Herbstliebe - Untersetzer (4)

Die beiden Untersetzer sind übrigens aus meinem Lieblingsfilz von Anja
und bereits in den Besitz meines Schwiegertigers übergegangen *freu*

Ich wünsch’ euch einen entspannten Vizefreitagend, Ihr Lieben ♥
Eure Kirstin

Kommentare:

  1. Zivilcourage, liebe Kirstin, ist heute sehr selten geworden. Dein Mut ist schon sehr bewundernswert. Ich hätte immer Angst, dass mir der Typ irgendwann begegnet.
    Wir sollten uns alle eine Scheibe Mut abschneiden bei Dir.
    Mir hilft bei einer Grippe immer heißes Wasser über ein paar Ingwerscheiben gießen. Dazu frische Zitrone rein geben und ein wenig Honig. Vielleicht hilft es Dir auch. Guuuuute Besserung. GLG Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann mich da Inselzauber nur anschließen - du bist mutig und setzt dich für andere ein - also eine wahre Seltenheit :) Ich finde das wahnsinnig toll!

    Ich hoffe, die Erkältung setzt dich nicht total ausser Gefecht - wenn man soviel um die Ohren hat, ist das dann immer super nervig wenn man nicht ganz auf dem Damm ist!

    Knuddelchen nima

    AntwortenLöschen
  3. hut ab vor deinem Mut, sehr vorbildlich. und ich wünsch dir das due schnell wieder richtig fit bist

    AntwortenLöschen
  4. RESPEKT! Gerade gestern habe ich im TV gesehen, was Menschen passieren kann, die noch Zivilcourage haben.

    Ich hoffe, die Bazzillen sind inzwischen wieder verflogen.

    Bei mir endet morgen die 2. Woche in meiner "neuen Zelle". ;)) Es geht mir ziemlich gut dort.

    Lieben Gruß, Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. *puh*... ich musste auch mal aussagen, aber da ging es "nur" um einen Autounfall/Auffahrunfall... niemand hat mich mit Blicken getötet! Ich finde es echt mutig, dass Du das gemacht hast und, dass Du die Blicke hast abprallen lassen!!!
    GLG Bine

    AntwortenLöschen
  6. Da hast du Mut bewiesen . Das kann nicht jeder in so einer Situation das richtige machen . Respekt auch von mir . Deine Untersetzer sehen toll aus . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Kirstin,

    in anderen Farbe wäre das durchaus etwas für mich, denn die Teilchen sehen flott aus.

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Kirstin,
    ich bin begeistert von den Untersetzern! Die sind ja total schön! Irgendwann werrde ich das Sticken auch mal lernen..
    Liebe Grüße,
    Johanna

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir deine Zeit geschenkt hast und mir zu diesem Post etwas sagen möchtest ♥