Dienstag, 11. Februar 2014

view down #20

Um klar zu sehen,
genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.
Antoine de Saint-Exupéry
französischer Schriftsteller und Pilot {*29.06.1900; †31.07.1944}

viewdown#20

Wie viele von euch wissen, musste sich unser Fitzefatze aka Benno im Januar einer Operation unterziehen. Von dieser hat er sich zwischenzeitlich gut erholt. Allerdings… er ist 10 Jahre und keine 10 Monate mehr. Was er gerne mal vergisst. Und so ist es nicht verwunderlich, dass er derzeit immer mal wieder humpelt, weil er sich das Bein beim Toben oder Wachehalten verdreht hat. Dabei passen wir so gut auf! Nun denn… diese Tatsache gibt mir Anlass, heute hier genau dieses Foto zu posten :)

Gemeinsamkeit verbindet und ich freue mich, wenn du dazu beiträgst :)

Wir sammeln hier die ganze Woche Bilder mit dem Blick von oben nach unten.
Genau so und nicht anders ;)

Und du so?

viewdown_logo

Teilnahmebedingungen gibt es keine. Ich freue mich über alle, die hier ihren Blick verlinken. Ich bitte nur darum, dass es ausschließlich Fotos sind, für die ihr die Urheberrechte besitzt. Es wird kein Standard vorgegeben, Hauptsache von oben nach unten. Ob mit oder ohne Füße, ob sitzend, stehend, vor, hinter oder neben irgendetwas oder irgendwem… ganz egal. Es muss auch nicht zwangsläufig der Dienstag sein, an dem ihr euren Blick im Blog postet,
ihr könnt euch gerne die ganze Woche über hier eintragen – schauen, wer neu dazu gekommen ist und gegenseitig besuchen. So lernen wir viele neue BloggerInnen kennen.

Das Logo ist selbstverständlich zum Mitnehmen gedacht :)
Ein Backlink zu meinem Blog www.kruemelmonsterag.de wäre natürlich auch schön ;)

linkyourself

Weiaweia! Ich hoffe, der Link funktioniert richtig …
Ich hab’ nämlich schon wieder verdusselt, wie ich es gemacht hatte *hüstel*

 

Kommentare:

  1. *Seufz* Das Thema, die Sorge um Hund und Katz' kenne ich, kennen wir nur zu gut! Kann ich Dir nachfühlen ....
    Ansonsten versuche ich mich diese Woche wieder einmal am View Down zu beteiligen.

    LG von Heidrun aus Augsburg

    AntwortenLöschen
  2. Leider sehe ich das bei meinem Kater auch, der ja jetzt auch schon auf die 20 zugeht. Der möchte auch manchmal noch anders, als er überhaupt noch kann...

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir deine Zeit geschenkt hast und mir zu diesem Post etwas sagen möchtest ♥