Dienstag, 25. Februar 2014

Glück aus winzig kleinen Freuden

Moin, ihr Lieben ♥

abendlicher Hundespaziergang Rodau

Das Glück ist ein Mosaik aus winzig kleinen Freuden.

{Monrois}

abendlicher Hundespaziergang Rodau (2)

Ich freue mich beispielsweise über Hundespaziergänge auf ständig wechselnden Wegen, bei denen ich jede Menge "Kleinigkeiten" mit meiner Bärbel festhalten kann.

abendlicher Hundespaziergang Rodau (3)

Meine to do Liste konnte ich innerhalb von drei Tagen bis auf einen einzigen, zu vernachlässigen Punkt abarbeiten. Nein, es stand nichts Weltbewegendes drauf. Aber ich trug all' diese Erledigungen schon so lange mit mir herum, dass die Schrift bereits verblasst war. Deshalb bin ich glücklich, nun eine neue Liste erstellen zu können.

abendlicher Hundespaziergang Rodau (4)

Das Glück der winzig kleinen Freuden blieb mir hold. Ganz kurz: Vor drei Jahren machte mein Windows PC die Grätsche. Nach dem ersten Schrecken war ich dankbar, die letzten Fotos von Chicco, die ersten Aufnahmen von Benno und jede Menge Kinderbilder meiner beiden Pubertiere extern gesichert zu haben. Also Festplatte angeschlossen – und abgeraucht. Mittelschweres Drama! Ich hätte heulen können. Und nun, drei Jahre später, miste ich gestern Vormittag [auch ein Vorhaben, das seit Monaten auf meiner to do Liste stand] das Kellerbüdchen aus und finde dort mehrere CDs, auf denen ich die bereits verloren geglaubten Bilder mal gesichert habe. Jippieh!

abendlicher Hundespaziergang Rodau (5)

Und deshalb macht's mir auch gar nix, dass mein Gesicht schon wieder eine richtig fette Schnoddernase vor sich her schiebt. Es könnte schließlich schlimmer sein.

abendlicher Hundespaziergang Rodau (6)

Außerdem habe ich nächste Woche meinen Lungencheck beim Facharzt und bin natürlich zuversichtlich, dass der mir sagt, dass alles in Ordnung bei mir ist.

abendlicher Hundespaziergang Rodau (7)

Zudem – und auch das ist eine kleine Freude in meinem Mosaik – bin ich morgen tatsächlich bereits ein ganzes Jahr rauchfrei. Da ist's mir zunächst mal völlig hupe, stattliche zehn Kilo deswegen und weitere zehn Kilo aufgrund eines Medikamentes an Hüftgold gewonnen zu haben. Entweder es purzelt wieder oder es bleibt eben *pfff*

abendlicher Hundespaziergang Rodau (8)

Noch eine Freude, die zu meinem Glück beiträgt, ist meine Familie. Und meine beiden Mädels. Samstag wird mit der weltbesten Besten bei Tanjaschatz gefrühstückt und – ACHTUNG! Jetzt kommt der Oberknaller! – im Juni schippern wir drei nach Oslo ♥♥♥

abendlicher Hundespaziergang Rodau (9)

Über das unerwartet große Interesse an meinen Romanen freue ich mich wie Bolle. Dieses Glück kann ich irgendwie noch immer nicht fassen… Zurzeit lese ich meinen zweiten – geschrieben 2004 – Roman Zimtzicke Korrektur, weil eine Veröffentlichung als ebook gewünscht wurde. Das hat mich glatt umgehauen *freu.freu.freu*

abendlicher Hundespaziergang Rodau (10)

Ein weiterer Grund zur Freude ist, dass ich eine Puppendoktorin für mein Julchen aufgetan habe. Denn Julchen ist mein kleines Glück aus Kindertagen…

Und in welchen kleinen Freuden findet ihr euer Glück?

Herzensgrüße,

sig_hund

Kommentare:

  1. Liebe Kristin,

    so wunderschöne Bilder, wirklich schön! Ich war frech und habe deinen Titel gemopst, weil ich dachte, ich könnte meinen Post, zu dem du mich hiermit inspiert hast, verlinken ...
    Ich bitte um Entschuldigung!

    Ganz liebe Grüße ... Frauke

    einwenighiervonunddavon.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du ganz viele glückliche Momente mit ganz vielen schönen Bildern kombiniert. Ich freu mich irre mit dir mit, daß du deine Bilder gefunden hast und das du rauchfrei geblieben bist und das mit der Oslo-Reise :)
    *hachtz* Dann bleibt mir nur noch dir ganz viel Glück beim Doc zu wünschen
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  3. Es bracuht wirklich nicht viel um glücklich zu sein. Das mit den Bildern habe ich auch bereits einmal erlebt,es ist ein wahnsinns Glücksgefühl das einem durchströmt, wenn man verloren geglaubtes doch noch findet :-) Toll dass du ein Jahr rauchfrei überstanden hast und auch super, dass du so über das zusätzliche Gewicht denkst! Hut ab! :-) Die Bilder,die du uns gezeigt hast sind wunderschön, besonders das Pfützenbild gefällt mir sehr gut :-)
    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen
  4. Es sind doch wirklich meistens die "kleinen" Sachen, die glücklich machen...deswegen mag ich unter anderem unser Bloggerleben so sehr! Ich danke dir für das teilen deines Glücks - denn so machst du mich auch mit-glücklich!

    Dickes Drückerchen
    nima

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir deine Zeit geschenkt hast und mir zu diesem Post etwas sagen möchtest ♥