Sonntag, 16. Mai 2010

Wien – Tag 4, Teil 2

So viel kultureller Eifer darf doch auch belohnt werden, oder?
Am Nachmittag lassen die vier Hühner es sich einfach mal gut gehen…

081 
Hüftgold.

084 
K. u. K. Hofzuckerbäckerei Demel.

086 
Erleuchtung.

087 
Schoko pur.

088 
Genussexplosion.

094 
Augenschmaus.

077
Kasperltheater.

095
Noch ein Besuch.

096 
Ein kleiner Garten Eden.

103 
Habe die Ehre.

113
Impressionen, Impressionen.

Nach diesem Tag ist nicht nur meine Mamutschka mit ihren fast 60 Lenzen platt.
In Schloss und Museum bekamen wir so viel informelles Input, dass unser Kleinhirn rotierte.

Signatur

Kommentare:

  1. oh wie lecker der kuchen aussieht und schon wieder soooo schöne bilder da wird man ja neidisch aber dir könne ich das
    lg gaby

    AntwortenLöschen
  2. Was war denn das für eine tolle Konditorei. Ich liebe solche plüschigen Cafe's. Und dann diese Leckerlis. Ich will die auch!!!!!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Du Liebe,
    booooah Kuchen UND Schokolade, ich nehm ja gleich vom angucken genußvolle 2 Kilo zu. Sieht das aber lecker aus. War so wie ihr ausseht bestimmt ein toller Tag. Ich liebe Städtereisen - wenn nur meine Kids schon dafür zu begeistern wären. Oder mein GöGa die Kids und die Tageskids so für ca. 4 Tage zu übernehmen kicher.... GLG Myriam

    AntwortenLöschen
  4. Ich war In Wien im letzten Yahr und es war toll! Ich mag die Wiener Kaffeehauskultur und die beste, ich versuchte, war in dem Restaurant im Hotel Tirol. Gut Fotos

    AntwortenLöschen
  5. Eine sehr schöne Urlaub hast du gemacht. Fottos sind echt toll! Im Januar war ich auch dort, und meine Städtereise Wien war auch super cool !

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir deine Zeit geschenkt hast und mir zu diesem Post etwas sagen möchtest ♥