Montag, 24. Mai 2010

Rezept Krümelmonstermuffins

Während viele von euch (hoffentlich) einen wunderbar sonnigen Pfingstmontag im Garten verbringen können, hab’ ich mich schwer atmend wieder in meine 4 Wände zurück gezogen. Die gute deutsche Eiche macht mir mehr zu schaffen als im Februar/März der Hasel *schnief*

Allerdings habe ich jetzt wenigstens Zeit, für euch das Krümelmonstermuffinrezept zu posten:

IMG_5539

Zutaten für 12 Stück:

* 2 Eier (Größe M) * 150 g Zucker * 1 Päckchen Vanillinzucker * 125 ml Öl * 75 g saure Sahne * 200 g Mehl * 1 1/2 TL Backpulver * 50 g gemahlene Haselnüsse

Ich könnte jetzt sagen, wegen meiner Allergie gegen Haselnüsse… aber ich bin ehrlich und gebe zu: der Einfachheit halber und weil wir sie so am liebsten mögen, hab’ ich für die Muffins die Backmischung von Herrn Dr. Ö genommen.

* 100 g weiße Schokolade (Kuvertüre) *  24 braune Schokolinsen

Da bei uns keine Schokolinsen aufzutreiben waren, habe ich stattdessen auf Vollmilchkuvertüre zurückgegriffen.

* 750 g Puderzucker * 75 g Doppelrahmfrischkäse * 1 TL Zitronensaft *  blaue Lebensmittelfarbe

Wie schon gemeckert, hat diese Menge bei mir nur für 8 statt für 12 Muffins gereicht. Also lieber ein bisschen mehr einkalkulieren. Was überschüssig ist, lässt sich auch gut löffeln *zwinker*

* 12 kleine runde Kekse * 12 Muffinpapierbackförmchen *  Spritzbeutel *  Backpapier

Zubereitung:

1 Eier, Zucker, Vanillin-Zucker, Öl und saure Sahne verrühren. Mehl mit Backpulver und Nüssen mischen und unter den Teig rühren.

2 Die Mulden einer Muffinform (12 Stück) mit je 1 Förmchen auslegen. Teig darin verteilen. Im heißen Backofen bei 175° 20 bis 25 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen, aus den Mulden nehmen und auskühlen lassen.

Zubereitung mit Backmischung:

1 Muffins laut Herstellerangaben zubereiten und abkühlen lassen.

2 Schokolade grob hacken, über dem warmen Wasserbad schmelzen lassen. Backpapier auf ein glattes Holzbrett legen. Schokolade in Spritzbeutel füllen, 24 kleine Kreise auf das Backpapier spritzen. Je 1 braune Schokolinse als Pupille auf jeden Kreis legen. Kalt stellen und fest werden lassen.

3 Puderzucker, Frischkäse und Zitronensaft glatt verrühren. Mit Lebensmittelfarbe blau einfärben und in einen Spritzbeutel mit kleiner Sterntülle füllen. Muffins auf einer Seite keilförmig einschneiden. Keil entfernen. Jeweils einen Mini-Keks in den Spalt stecken. Frischkäsemasse in kleinen Tuffs fransig, teilweise übereinander, auf die Muffins spritzen.

4 Etwa 30 Minuten kalt stellen. Schokoplättchen vom Backpapier als Augen in die Muffins stecken.

IMG_5542

Monstermäßiges Backvergnügen smilea

Und ich werde mich jetzt mal mit meinem Großen an die Bewerbung fürs Schülerpraktikum 2011 setzen. Das nämlich möchte er in der Kreisagentur absolvieren. Meine Güte, bin ich stolz!

Signatur

Kommentare:

  1. Huch sind die süß :)
    Vielen Dank für das Rezept.
    GLG aus den überaus sonnigen (wer weiß wie lange noch...)Hihglands
    Shippy

    AntwortenLöschen
  2. Kirstiiiiiin....das sind ja wahre Kunstwerke *staun*
    Ich würd' da gar nicht reinbeißen können, so schön sind sie!
    Danke, für das Rezept!

    Das ist ja blöde, mit Deiner Allergie :0(

    Gute Besserung und ganz liebe Grüße
    Marion

    P.S.: Die Fliege ist der Brüller!

    AntwortenLöschen
  3. he-die sehen ja echt toll aus. mal sehen ob ich mal muse habe die nachzubacken. lust zu essen hätt ich auf jeden fall. die mauszeigerfliege ist auch cool *g* . hoffentlich will die keiner erschlagen ;-) LG

    AntwortenLöschen
  4. Wow, super :D musste gerade voll lachen, als ich die gesehen haben. Super süß! Werde die nun für meine Kinder mal backen. Die stehen total auf das Monster :D LG Frederik

    AntwortenLöschen
  5. *Pruuuuuust*

    Was für eine klasse Idee und was für ein toller Blog! *IndieHändeklatschvorFreude*

    Oh man, hier muss ich jetzt nach und nach erst mal alles lesen, ich hab schon so viele lustige und interessante Sachen entdeckt - nicht, dass ich da was verpasse!

    Liebe Grüße von Sandra

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir deine Zeit geschenkt hast und mir zu diesem Post etwas sagen möchtest ♥