Samstag, 29. Mai 2010

Nachtrag N° 21 – Unsere Mine hat wieder geeiert

003

Und zwar am 5. Mai. Dieses Mal war sie nicht so dick, es waren aber auch nicht so viele Eier.

003 (2)

Das Bild ist leider ein bissl unscharf – Fotografieren gehört nicht zu Herrn W’s Stärken *hüstel*

001

Gib mir deine Hand.
Ich werde sie halten, wenn du einsam bist.
Ich werde sie wärmen, wenn dir kalt ist.
Ich werde sie streicheln, wenn du traurig bist.
Und ich werde sie wieder loslassen, wenn du frei sein willst!

Wir machen uns jetzt langsam auf den Weg zu unserem Silberhochzeitspaar.
Für eure lieben Kommentare zum
Anstatt einer Karte…-Post will ich mich ganz, ganz herzlich bei euch bedanken! Ihr beschämt mich. Wirklich. Aber gefreut hab’ ich mich trotzdem riesig!

Signatur

Kommentare:

  1. eure Mine ist ja ein schnuggliges Wesen.... und wenn da noch so kleine Wützchen schlüpfen.... da freu ich mich schon auf weitere Nachträge!!
    Bisou und heb än schönä Tag!!
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Wow toll! Da gibts bald kleine Bartagämchen :)
    Ich freu mich auf Bilder!
    Liebe Grüsse
    Dany

    AntwortenLöschen
  3. wie lang dauerts denn bis die kleinen drachen schlüpfen?
    viel spass beim feiern :-)

    AntwortenLöschen
  4. Auf die Kleinen bin ich auch mal gespannt ;o))

    AntwortenLöschen
  5. Das Foto mit den 'Händen' ist genial!!!

    Kommen die Eier jetzt in einen Brutkasten? Oder kommt da nix raus? Habe da so gar keine Ahnung ...

    Tolles Bild hast Du gemacht ... darüber würde ich mich auch freuen, allerdings dauerts noch bis zur Silberhochzeit ;-)

    Grüßles und viel Spaß beim Feiern
    SaLü

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir deine Zeit geschenkt hast und mir zu diesem Post etwas sagen möchtest ♥