Freitag, 24. Januar 2014

Hund im Hemd | Fitzefatzes Krankenhemdchen

Moin Moin, ihr Lieben ♥

Fitzefatze im Schlaffanzuch {Krankenhemdchen}

Fast hätte ich es versäumt, euch wenigstens ein Bild von unserem Bürzelmännchen in seinem Krankenhemd zu zeigen. Den Kragen wollten wir ihm echt nicht antun. Ich finde es grauselig, wenn die Wölfe mit diesem durchsichtigen Plastiktrichter um den Hals wie zugedröhnt hin und her taumeln, überall anstoßen und im Grunde gar nicht wissen, was und wie ihnen da geschieht. Zwar schränkt der Trichter die Bewegungsfreiheit sinngemäß dahingehend ein, dass der Patient sich nicht die Wunde auflecken kann. Doch wesentlich eingeschränkter ist die Lebensqualität unserer Vierbeiner. Da eine Wunde am besten an der frischen Luft heilt und es sich nun mal nicht vermeiden lässt, dass der Wolf wenigstens den Versuch startet, an der Naht zu lecken, sobald er sich unbeobachtet fühlt, bekommt er des Nächtens eben sein Hemdchen an. Das ist im Grunde ein T-Shirt, durch dessen Halsöffnung wir den Schwanz und durch die Ärmel die Hinterbeine gesteckt haben. Für die Vorderbeine haben wir zwei kleine Löcher geschnitten und das ganze im Nacken verknotet. Steht ihm richtig gut, oder?

Tierisch liebe Freitagsgrüße schickt euch

sig_hund

Kommentare:

  1. Ideen muss man haben :-)
    Die Trichter find ich auch ätzend!

    AntwortenLöschen
  2. Richtig toll steht ihm das T-Shirt.
    Wir haben das bei unserem Hund auch so gemacht. Den Trichter finde ich genauso wie du unmöglich.
    Mit dem Shirt kann er sich toll bewegen :)
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  3. Oh dein Fitzefatze sieht aber süß mit Hemdchen aus, bei uns wurde mal eine alte Socke umfunktioniert, da sie unser Calimero immer kratzte, hielt aber leider nicht so lange, da seine hündischen Mitbewohner erbarmen mit ihm hatten und die Socke zerkleinert haben.
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  4. Gute Idee! Bei so einer liebevollen Pflege wird Euer Liebling sicher wieder schnell gesund. Gute Besserung ��
    Elke aus Tirol

    AntwortenLöschen
  5. Oooohhh, sieht das goldig aus! Und wenn das dann auch noch erfolgreich seinen Zweck erfüllt - perfekt!!!
    Alles Gute dem kleinen Kerl!

    Liebste Grüße,
    Sonja

    PS: Bin noch heftigst am Grübeln ...

    AntwortenLöschen
  6. Oooohhh, sieht das goldig aus! Und wenn das dann auch noch erfolgreich seinen Zweck erfüllt - perfekt!!!
    Alles Gute dem kleinen Kerl!

    Liebste Grüße,
    Sonja

    PS: Bin noch heftigst am Grübeln ...

    AntwortenLöschen
  7. Da ist euch ja was schönes eingefallen und bestimmt angenehmer als so ein blöder Trichter . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir deine Zeit geschenkt hast und mir zu diesem Post etwas sagen möchtest ♥