Freitag, 7. März 2014

[lady diy] Selbermacherinnen am Freitag #4

{Kalorien im Glas | Mitbringsel}

Beitrag aus urheberrechtlichen Gründen entfernt

Info folgt.

Und jetzt seid ihr dran. Ich freue mich schon wahnsinnig auf eure Machwerke!

ladydiy_logo

Für alle, die zum ersten Mal hier sind:
 
Lady DIY ist von Selbermacherinnen für Selbermacherinnen. Jeden Freitag zeige ich hier etwas, das ich zwar selbst, aber nicht für mich gemacht habe. Es kann gehäkelt oder gestrickt sein, genäht oder gestickt, gebastelt, gebacken, gemalt…  Wer Lust hat, darf sich gerne mit dem, das er für jemand anderen selbst gemacht hat, verlinken. Das ist nicht nur erlaubt, sondern ausdrücklich erwünscht! Ich hoffe, dass durch rege Beteiligung eine bunte und kreative Sammlung entsteht. Wir entdecken neue Blogs und werden immer neu inspiriert.
 
Bedingung ist:
 
Ihr habt euer gezeigtes Werk selbst [sprich: eigenhändig] gemacht. Hilfsmittel sind natürlich erlaubt. Auch, dass beispielsweise der Gatte das Regal gezimmert hat, welches ihr anschließend einzigartig bemalt oder sonst auf irgendeine Weise gepimpt habt…
*
Euer gezeigtes Werk ist nicht zum eigenen Gebrauch, sondern fürs Kind, den Partner, die Schwiegermutter, beste Freundin, Hund, Katze, Maus… Sprich: ihr verschenkt, versteigert, verlost oder verkauft es. Hauptsache, ihr behaltet es nicht für euch selbst. Dafür gibt es nämlich dann Frau Muddis RUMS.
*
Gebt immer den Link an, der direkt zum Post führt, nicht nur zu eurem Blog.
*
Begegnet jedem Werk und jeder Selbermacherin mit Respekt. Wer etwas nicht leiden mag, formuliere dies bitte freundlich oder klickt weg. Niemand ist verpflichtet, hier zu schauen. Doch wer hier schaut und mitmacht, soll Spaß dabei haben.
*
Nachmachen erlaubt. Unsere Sammlung soll Inspiration sein. Ganz gleich, ob mit oder ohne Anleitung: Wer aufgrund eines hier teilnehmend Beitrags etwas nachmacht, möchte bitte nicht vergessen, seine Inspirationsquelle zu nennen und wenn möglich zu verlinken. Die Selbermacherin wird sich sicher darüber freuen. Außerdem verdeutlicht ihr damit euren Respekt vor den Ideen anderer.
 
Freiwillig dagegen ist:
 
Den Button für Lady DIY [einfach mit Linksklick aufs Logo kopieren und speichern] auf eurer Sidebar platzieren und verlinken
[http://www.kruemelmonsterag.de/search/label/%23lady%20diy/]. Dadurch werden mehr kreative Selbermacherinnen auf die Aktion aufmerksam und bereichern sie mit noch mehr Inspirationen.

Kommentare:

  1. Das ist ja eine lustige und dazu ganz tolle Idee!! Ja ja, diese "Viecher" machen sich bei mir in letzter Zeit auch ganz schön breit :)
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Deine kleinen Weckglas-Männchen sind ja wirklich herzallerliebst, wie sie da so aus dem Glas nach oben glubschen ... herzig!

    Die Idee hab ich auch schon öfter entdeckt, aber mich bisher nicht selbst an sowas gemacht ... vielleicht ein Grund, es doch mal zu tun ;)

    Liebste Grüße von Fräulein Sonnenschein

    AntwortenLöschen
  3. oh wie süß ♥
    ganz toll ♥

    Liebste grüße Petra

    AntwortenLöschen
  4. Ja , ja , diese bösen Tierchen . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  5. Ich weiß, woher die Ursprungsidee stammt:
    Silvia alias Hasenfratze
    hat's erfunden, erdacht und gemacht!

    Eine Kalorie im Glas!

    AntwortenLöschen
  6. Superschön liebe Kirstin und eine ganz tolle Idee!!!

    Liebe Grüße von Deiner Heike

    AntwortenLöschen
  7. Woher die Idee kommt? Von der Künstlerin Silvia K. auf Dawanda auch als "Hasenfratze" bekannt. Ich habe ein Original hier zu Hause und ich finde es eine bodenlose Frechheit diese Idee so dreist zu kopieren und auch noch zum weiter kopieren aufzufordern. Die ganze Aufmachung, die Figürchen, 1:1 kopiert .... gehts noch?

    Mit Kreativität hat das wohl gar nichts zu tun!

    AntwortenLöschen
  8. DAS ist eine ziemlich bodenlose Frechheit. Diese Kalorien im Glas werden seit Jahren von Hasenfratze auf Dawanda verkauft!

    http://de.dawanda.com/product/6149598-Eine-Kalorie-im-Glas

    So macht man sich definitiv keine Freunde!!!!!

    AntwortenLöschen
  9. Wenn man nach "Kalorien im Glas" googelt... sieht man ganz schnell, von wem die Idee ist - probier es mal aus.

    AntwortenLöschen
  10. Ah die sind ja süß!!! und bei mir nähen die ständig die Klamotten enger!!!!!!

    AntwortenLöschen
  11. das ist Hohn, und respektlos der wirklichen Erfinderin der Mini-Kalorien gegenüber.
    Sofort löschen und sich entschuldigen!!
    (schon klar, dass dieser Kommentar auch nicht veröffentlicht wird, wie all die anderen Beschwerden. Sehen sie es einfach als Info)

    AntwortenLöschen
  12. wie kann man denn nur so dreist und frech abkupfern???? ich w¨rd mich ja nur noch schämen...rechne mal dass bald ein netter Breif vom Anwalt kommt :D

    AntwortenLöschen
  13. Nachmachen erlaubt? Bist Du da sicher? Die Idee stammt von der Dipl. Designerin Silvia Karkut, die diese kleinen Skulpturen auf dawanda und etsy auch verkauft und dort auch noch einmal eindrücklich auf die Wahrung ihrer Rechte hinweist. Ich würde den Blogpost ganz schnell entfernen!

    AntwortenLöschen
  14. Mein lieber Scholli,
    was sind denn das für Antworten gewesen.
    Ein netter Hinweis, eine kurze Rückmeldung hätte gereicht.
    Ich finde es sehr schade, dass die "Nettikette" wohl nicht allen liegt.
    Immerhin liegt sie unserer zauberhaften Frau Krümelmonster, die sich nicht gescheut hat eine Rückmeldung wegen des Versehens an die Urheberin zu geben.
    Immer dran denken:

    "Der, der frei von Schuld ist, werfe den ersten Stein!"

    Liebe Kirstin ich drücke Dich in Gedanken. Dicken Schmatzer.
    Deine Kirsten

    AntwortenLöschen
  15. Man man man, Mädelz.... Kommt mal wieder auf'n Teppich!!!
    Hier ist wohl was schief gelaufen. Ist euch sowas noch niemals passiert???
    Ist ja echt abartig dieser "Zickenkrieg".
    Kristin hat den Post gelöscht, sich bei der Urheberin entschuldigt und jetzt ist der Drops wohl gelutscht.
    Wie typisch ist das denn? Immer mit'm Hammer drauf auf den Kopf, das lenkt schön von der eigenen Unzulänglichkeit ab. Ätzend ist das!!


    Und eines noch: das geht nicht an die Damen (und den Herren) die in einem "vernünftigen " Ton geschrieben haben.
    Aber die anderen Ka**br***en dürfen jetzt auch gerne über mich herfallen.

    Liebe Kirstin, es tut mir echt leid das dir sowas passiert ist. Aber wie du schon schreibst : Shit happends.

    Fühl dich lieb gedrückt.

    Lieben Gruß
    Gnubbel....die echt froh ist solche "Damen" nicht kennen zu müssen.

    AntwortenLöschen
  16. Nunja - ich sehe keine beleidigenden Kommentare. Dass Du wusstest, was Du das herstellst und als Dein DIY postest ist natürlich schwer zu glauben, zumal Google den Ideengeber sofort ausspuckt! Es ist ja auch in Ordnung nun ist der Post ja gelöscht! Aber alle Kritiker via Facebook als Hyänen zu beschimpfen - DAS nenne ich frech und unverschämt! Nimm die Kritik doch einfach an, entschuldige Dich und lass dei Sache gut sein. Das Netz vergisst nichts - und anhand der geposteten Bilder erkennt man die 1:1 Kopie einer ganz gewiss nicht Ahnungslosen!

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Kirstin,

    lass dich nicht unterkriegen. Die "Hyänen" lachen über jeden Pups wenn es sein muss. Aber selber machen sie keine Fehler. Ich persönlich finde es einfach nur schrecklich, dass Leute selbst dann noch hacken müssen wenn die ganze Sache schon erledigt ist. Lass dir das Bloggen nicht ganz versauen.

    *Knuddel*

    AntwortenLöschen
  18. Boah, das nenne ich ja mal echt heftig. Schade, denn ich bin mir sicher, dass Du es mit einem kurzen, freundlichen Hinweis auch verstanden hättest ...
    (Ach ja - wenn ich mich zickig verhalte, brauche ich mich nicht zu wundern, als Zicke erkannt zu werden. Nur mal so als Gedankenanstupser.)
    Ganz ehrlich, für solche Aktionen bin ich zu dünnfellig. :0(

    Liebste Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir deine Zeit geschenkt hast und mir zu diesem Post etwas sagen möchtest ♥