Sonntag, 18. Mai 2014

Der Held vom Erdbeerfeld | Hunderunde #1

Moin, ihr Lieben ♥

Da ich mich ja immer noch schonen, erholen und das ganze langweilige Zeug machen soll , gibt es heute bei mir keine 7 Sachen am Sonntag. Sauerstoff jedoch soll – sagt man – der Gesundheit äußerst zuträglich sein. Ebenso ein wenig Bewegung. Außerdem lassen sich im freien Feld Viren nicht so leicht auf Mitmenschen überragen. Ergo ist eine Hunderunde bei Sonnenschein nicht die schlechteste Alternative, oder?

Hunderunde (01) Erdbeerfeld 16052014

Wir machen uns also auf den Weg Richtung Gernsheim am Rhein.

Hunderunde (02) Erdbeerfeld 16052014

Und das ist wohl der Held vom Erdbeerfeld:

Hunderunde (03) Erdbeerfeld 16052014

Hier gibt's Felder mit Erdbeeren zum Selbstpflücken – schon seit Ewigkeiten!

Hunderunde (04) Erdbeerfeld 16052014

Hunderunde (05) Erdbeerfeld 16052014

Hunderunde (06) Erdbeerfeld 16052014

Hunderunde (07) Erdbeerfeld 16052014

Hunderunde (08) Erdbeerfeld 16052014

Hunderunde (09) Erdbeerfeld 16052014

Was hier wächst, ist uns immer noch ein Rätsel. Vielleicht sollten wir mal jemanden fragen? Oder einfach in ein paar Tagen, Wochen oder Monaten *hüstel* noch mal vorbei kommen und nachschauen :)

Hunderunde (10) Erdbeerfeld 16052014

Nachdem meine Bayern gestern das Pokalfinale – olé olé olé – gegen Dortmund gewonnen haben, bin ich heute Hamburgerin! Der Dino darf nicht absteigen!

Habt noch einen herrlichen Sonntag,

sig_umpf

Kommentare:

  1. Wunderschöne Aufnahmen ,liebe Kirstin . Bei uns fängt es jetzt auch mit den hiesigen Erdbeeren an .
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  2. da scheint ihr einen wunderschönen Tag gehabt zu haben. Ich vermute mal es ist irgendein Getreide auf dem Feld. In ein paar Wochen sieht man bestimmt mehr.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir deine Zeit geschenkt hast und mir zu diesem Post etwas sagen möchtest ♥