Freitag, 15. März 2013

Zpagettihäkelfußschmeichler

Wunderschönen guten Morgen, ihr Lieben! Ist es denn sehr indiskret, wenn ich euch auf einen kurzen Sprung in unser Badezimmer einlade? Nicht duschen, nicht Zähneputzen, nur gucken?

Zpagettibadezimmerfußschmeichler (4)

Ich hab’s nämlich endlich geschafft, die Maschenmatte zu fotografieren, ohne dass
sich mir wie hier ein furchtbar furchteinflößender Wolf vor die Linse geworfen hätte.

Zpagettibadezimmerfußschmeichler (3)

Zpagettibadezimmerfußschmeichler (5)

Ich bin positiv überrascht. Nicht sehr überrascht, aber doch sehr positiv ;)

Zpagettibadezimmerfußschmeichler (2)

Die Matte hat ordentlich Gewicht und liegt fest auf dem Boden, rutscht also nicht weg.
Gehäkelt analog dieser Anleitung aus Zpagetti mit 12er Häkelnadel, sei noch mal erwähnt.

Zpagettibadezimmerfußschmeichler

Einen kuscheligen Freitag euch allen!
Bleibt gesund,

Signatur

Kommentare:

  1. Hey, eine tolle Matte hast du da gehäkelt. Ich brauche auch so etwas fürs Bad.
    Würdest du mir verraten welchen Durchmesser deine Matte hat und wieviel Garn du gebraucht hast? Dann habe ich einen Anhaltspunkt. Danke dir.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. wui, DAS sieht super aus!! ich find dieses garn so toll, leider kann ich nicht häkeln... aber meine mama :) wieviel garn hast du da verbraucht?

    AntwortenLöschen
  3. Wow die Matte sieht super aus ♥
    Lieben Gruß und einen guten Start in das Wochenende wünscht
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Sieht schon toll aus und ich habe gelernt, dass es auch Keramik in türkis gibt. ;-) Wie viele Knäule von dem Garn hast Du für den Teppich verbraucht?
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Toll! Ich seh schon, ums Häkeln lernen komm ich wohl nicht drum rum!
    Hab erst im Winter so tolle warme Sache gesehen und jetzt haut mich deine Matte wech!
    :)
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  6. Jetzt bin ich aber ganz furchtbar erstaunt - fast ein bischen neidisch! Die Matte ist ganz ganz klasse! In meinem Riesenbad würde sie bestimmt auch toll aussehen!
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Eine tolle Badematte. Würde in unserem Bad auch gut aussehen. Auch die Socken aus dem vorigen Post gefallen mir sehr gut.
    Ich wünsche euch noch gute Besserung und trotz allem ein schönes WE

    Liebe Grüße

    Susanne

    AntwortenLöschen
  8. wie lange hast Du denn für das tolle Teil gebraucht??? Sieht wahnsinig gut aus und war bestimmt wahnsinnig schwer so gewichtsmäßig während dem Häkeln.

    Hat sich absolut gelohnt

    lgr, ute.

    AntwortenLöschen
  9. Wahnsinn! So ein riesen Teil, das war bestimmt anstrengend beim Häkeln. Mich würde auch interessieren wie lange du dafür gebraucht hast.
    lg Anna

    AntwortenLöschen
  10. Superschön!
    Sag mal, wie viel Spagettis brauchst Du denn für so nen Korb? Ich würde auch gerne, aber ich weiß nicht, wie viel Garn ich bestellen muss.

    Danke und liebe Grüße aus Erding, Sandy

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Kirstin !

    Mensch sieht der Klasse aus, der "Spaghetti" :-)) Teppich für´s Bad. Ich kenne das Garn auch, da kommt schon ganz schön viel Gewicht zusammen. Schön ist er geworden und passt prima zu Deinem Bad.

    Frühlingsgrüße, die Bildersammlerin !

    AntwortenLöschen
  12. Deine Matte sieht klasse aus . Das hat dein Hundi schon richtig
    erkannt , das sie auch gemütlich
    ist . :) Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Kristin,

    wow, die Badematte sieht wirklich richtig toll aus, gerade das schöne grau gefällt mir sehr. Es fühlt sich sicher auch sehr angenehm an an den gebadeten Füßen, oder ?

    Herzliche Abendgrüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  14. Sieht klasse aus. Wie viel Garn geht denn dafür so drauf? Wie groß ist die Matte?
    LG und ein schönes Wochenende,
    Anja

    AntwortenLöschen
  15. Wow, die ist ja groß(artig). Sieht tipp top aus! :)
    LG & schönen Sonntag
    Isabel

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir deine Zeit geschenkt hast und mir zu diesem Post etwas sagen möchtest ♥