Samstag, 9. März 2013

Ein Phänomen?

Oder wie nennt man es, wenn Dinge immer, aber auch wirklich immer dann auftreten, wenn man sie am wenigstens brauchen kann, und man regelmäßig das Gefühl hat, einem Déjà-vu ausgesetzt zu sein? Wie beispielsweise die rote Ampel, wenn ich’s eilig habe? Gibt es dafür ein Wort? Würde mich wirklich brennend interessieren!

Weidenkätzchen

Nachdem ich euch und meine Umwelt in den letzten Tagen eingehend über die Fortschritte meiner Raucherentwöhnung (jetzt 10einhalb Tage *jippie*) und zu eurem und ihrem Pech auch über meinen Ich-fühl-mich-nicht-so-wohl-Zustand, habe ich Donnerstagabend meine Ärztin aufgesucht, in der Hoffnung, von ihr ein paar Happy Pills zu bekommen und alles ist gut.

Pustekuchen! Die Medizinerin hat mir gleich mal für die kommende Woche Hausarrest verschrieben. Gestern durfte ich ein paar Tropfen Blut spenden, Ergebnisse erfahre ich kommende Woche. Die bisherige Einschätzung meines Zustands erspare ich euch hier.

Weidenkätzchen (2)

Hatte ich eigentlich schon erwähnt, wie glücklich ich mit meiner neuen alten Küche bin? Ja?
So in etwa zwei- bis dreihundert mal schon? Ehrlich? Ich hab’ noch ein wenig aufgehübscht ;)

Kätzchen ihr der Weide,
wie aus grauer Seide,
wie aus grauem Samt!
O ihr Silberkätzchen,
sagt mir doch, ihr Schätzchen,
sagt, woher ihr stammt.

Wollen's gern dir sagen:
Wir sind ausgeschlagen
aus dem Weidenbaum,
haben winterüber
drin geschlafen, Lieber,
in tieftiefem Traum.

(…)

Ausschnitt aus "Die Weidenkätzchen" von Christian Morgenstern

Ich tu’ jetzt, was mir Mrs. Doc aufgetragen hat: Füße stillhalten und schlafen.
Beides gar nicht so einfach, aber notwendig. Werd’ mich eben mal anstrengen müssen *lach*

Einen wundervollen und hoffentlich noch sonnigen Samstag wünscht euch

Signatur

Kommentare:

  1. Murphys Gesetz...

    Ich drück die Daumen, dass das mit dem Schlafen klappt. Gute Besserung.

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. jo...murphys gesetz...nicht ein wort, aber der richtige begriff ;o) ich wünsche dir gute besserung! und halte durch!!! ich habe vor knapp 6 jahren aufgehört....es geht!!! liebe grüße nico

    AntwortenLöschen
  3. Ich denke auch dann spricht man von Murphy's Gesetz. Geht das eine schief, folgen unzählige andere Dinge die ebenfalls schief gehen ;-)
    Du hast aufgehört zu Rauchen??!!! Suuuuper! Ich habs 2007 drangegeben und bin immer noch total stolz auf mich. ich war eine starke Raucherin und trotzdem war's eigentlich ganz leicht. Und was du in Zukunft an Geld sparst!! Der Hammer sag ich dir. Und was man damit alles schönes kaufen kaufen kann ;-))

    Halte durch! Es lohnt sich in jedem Fall.

    LG
    Willow

    AntwortenLöschen
  4. Tschakkkaaaa! Du schaffst das :) Ich habe damals auch das rauchen aufgehört und oft gedacht, dass ich wieder anfange, weil ich mich miserabel gefühlt habe... ich drück dir ganz fest die daumen und denk an dich...
    Ps... dein Brief ist angekommen :)
    Ich hab mich sehr gefreut... Herzallerliebst :*

    Liebste Grüße,
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kirstin.... Du schaffst das mit dem Nichtraucher werden/bleiben!!! Nicht aufgeben, dranbleiben!!!
    Permanenter Schlafmangel ist die reinste Folter - ich spreche (leider) aus eigener leidvoller (immer noch andauernder) jahrelanger Erfahrung.
    Habe u. a. deshalb, weil mir schlichtweg die Kräfte fehlen, auch meine Blogs aufgegeben, lese aber immer sehr gerne noch weiter bei Dir vorbei!
    Alles Liebe und Gute für Dich!
    Liebe Grüße sendet Dir Rika :)

    AntwortenLöschen
  6. Gute und vor allem schnelle Besserung.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Gute Besserung und eine große Mütze voll Schlaf! lg

    AntwortenLöschen
  8. Gute Besserung und die Beine hochlegen! Und dabei den Anblick der neuen alten Küche geniessen! Und ja, Du hast es uns erzählt, wie toll Du sie findest...aber du kannst es ruhig immer wieder machen ;o))

    Liebe Grüsse und geniesse das Wochenende.

    AntwortenLöschen
  9. ich bin verwirrt, hab gar nichts mitbekommen!
    herzlichen Glückwunsch zum 10 Tägigen! Du schaffst das!!!!! (ich schaffe das schon 14 Jahre) und schnelle gute Besserung! Dank an mich, ich würde soooo gerne so schön stricken können wie Du! Und deine neue alte Küche finde ich toll und deine Blumenarrangement auch!
    GGGGGGLG
    CLaudi

    AntwortenLöschen
  10. So schöne fröhlich gelbe Puschel. :) Ich wünsche Dir, dass Du durchhältst beim Füßestillhalten damit es Dir bald wieder besser geht.
    Ganz liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen
  11. Ach herrje , gute Besserung und schlaf dich gesund . Deine Deko sieht toll aus ., Kaetzchenzweige finde ich auch sehr schoen . Liebe Gruesse Heike

    AntwortenLöschen
  12. Die ist ja prima! Also wenn ich stricken könnte...
    aber pompoms kann ich!
    :)
    LG
    ANke

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir deine Zeit geschenkt hast und mir zu diesem Post etwas sagen möchtest ♥