Dienstag, 27. September 2011

27. September 1999 :: Heute vor 12 Jahren

Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen,
die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern,
die ich ändern kann, und die Weisheit,
das eine vom anderen zu unterscheiden.

{R. Niebuhr/F. C. Oetinger}

27. September 1999

Aus gegebenem Anlass und weil wir heute so etwas wie Geburtstag haben,
hinterlasse ich einfach nur den Link zu einem alten Post von mir.

[klick] Das ist mir wichtig - euch auch? [klick]

Wir haben geändert, was wir ändern konnten.
Und wir sind froh über jeden Schritt, den wir in diese Richtung gegangen sind.

Ich würde mich sehr über euer Interesse freuen und hoffe,
damit einen kleinen Denkanstoß geben zu können.

Einen Ausweis kann man sich übrigens hier herunterladen.

Herzensgrüße,

Unterschrift

Kommentare:

  1. Eine sehr bewegende Geschichte.. da habt ihr ja wirklich schon einiges durch! Ich wünsch Euch weiterhin alles Gute!
    Ich selber habe schon seit Jahren einen Organspendeausweis.. aber das liegt vllt auch an meinem Studium (Medizin).. in meiner Familie hat sich vorher auch niemand mit diesem Thema beschäftigt.

    Liebste Grüße
    Ella

    AntwortenLöschen
  2. Auch dieses Mal habe ich bei Lesen eine Gänsehaut und es berührt mich, weil das Thema auch in unserer Familie schneller da sein kann, als wir denken können.

    Weiterhin alles Gute für euch.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. RESPAKT! Ich habe seit 25 Jahren einen Organspendeausweis und als meine Kinder geboren wurden, habe ich für die auch gleich einen geholt. Und wie in deinem Fall: Auch ich würde sofort eine Lebenspende machen. Übrigens bi ich auch Knochenmarkspender Feirt schön und weiterhin alles Gute
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Ich glaube im Ursprungspost hatte ich es schon geschrieben.
    Aber eigentlich gibt es für dieses Tun keine Worte, weil es einfach so etwas besonderes ist!!
    Und in Eurem Fall einmal mehr. Einem Menschen helfen zu können, der einem ganz besonders nah steht, ist immer, und hier etwas, ganz besonderes.

    Einen besonders schönen Tag wünsche ich Euch heute!!!

    Mir bleibt es ja leider verwehrt einen Ausweis zu besitzen, ich musste meinen, vor fast 5 Jahren, abgeben. Ich bin nicht mehr geeignet, auf Grund eigener gesundheitlicher Mängel...

    Herzliche Grüße
    jana

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kirstin,
    jedes Mal wenn ich das lese, könnte ich anfangen zu weinen.

    Einen Ausweis hab ich schon länger und trag ihn auch immer schön brav bei mir. Im Moment haben wir ganz persönlich das Problem, dass mein Vater wegen einer schnell voranschreitenden Lungenfibrose relativ dringend eine Spenderlunge bräuchte....

    Wer selbst betroffen ist, ändert manchmal ziemlich schnell seine Sicht auf die Dinge, denn jetzt hat meine halbe Familie einen Spenderausweis :o)

    Allerliebste Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kerstin,

    Dein Post und der vor 12 Jahren haben mich sehr berührt. Nein, ich habe mich vorher noch nicht mit dem Thema beschäftigt, weil ich n absoluter Feigling für Krankenhäuser und Ärzte bin, aber es gibt viele Anreize zum überdenken und das werd ich jetzt auch tun. Vllt. kommt eine Lebendspende nicht unbedingt in betracht, aber einen Organspendeausweis werde ich mir auf jedenfall beschaffen, wer weiß, wem damit geholfen werden kann.

    Liebe Grüße und alles gute für euch,
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  7. Feiert diesen besonderen Tag schön! Ich hab seit Jahrzehnten einen Ausweis und bin auch in der Knochenmarkspenderdatei eingetragen. Ich finde es wichtig, dass man sich gegenseitig, soweit als möglich hilft.

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  8. *tränchenwegwisch* hab ich ne gänsehaut! ich habe davon heut das erste mal gelesen, aber soll ich dir was sagen?! das passt so gut zu meinem bild von dir ! schon komisch irgendwie. toll! ich finde es toll wenn man einen menschen an seiner seite hat für den man das tut was du getan hast. und wenn man einen menschen an seiner seite hat der dazu bereit ist, so wie du ! feiert heute schön !
    lg vom schachtelchen

    AntwortenLöschen
  9. Auch wen eure Geschichte eigentlich traurig ist, finde ich sie unheimlich stark, mutig und lebensbejahend. Ich habe seit Jahren einen Organspendeausweis und bin als Knochenmarkspender regestriert. Da ich in meinem früheren Leben in einer großen Uniklinik gearbeitet habe und dort viel Kontakt zu Lungentransplantierten hatte, weiß ich wie wichtig es für diese Menschen und ihren Familien ist. Ein großes Problem ist auch, wenn ein Kind ein neues Organ braucht, denn da ist die Hemmschwelle der Eltern doch sehr hoch. Vielleicht hilf es dann zu überlegen, das ein Teil des Kindes weiter lebt und der Tod nicht ganz umsonst war.
    Ich wünsche euch eine tolle "Geburtstagsfeier" und das nicht nur in diesem Jahr♥

    Ganz liebe Grüße
    Kerstin
    (P.S. dies war der längste Kommentar, den ich bis jetzt geschrieben habe)

    AntwortenLöschen
  10. Auch von mir einen schönen 2. Geburtstag und genießt euren Tag!

    Meinen Organspendeausweis trage ich seit ich 18 bin mit mir herum, ebenso wie meine Eltern und mein Partner (und trotzdem sind es immer noch viel zu wenige...)

    Habt einen schönen Tag,
    sonnige Grüße, Ester

    AntwortenLöschen
  11. Hey Süße!

    ♥ Du kennst ja meine Meinung zu dem Thema und ich hab schon wieder Pipi in den Augen.

    Fühl Dich mal gaaaaaaaaaaaaanz, gaaaaanz feste geknuddelt!

    LG
    Wonni

    AntwortenLöschen
  12. Ich habe mir Deinen alten Blogeintrag noch einmal durchgelesen, wie vor kurzer Zeit schon einmal. Ich habe mir Gedanken darüber gemacht, wie auch schon vielmals davor, ob ich bereit bin, einen Organspenderausweis zu beantragen. Und wenn ich dann, wie hier bei Dir und auch im Umkreis darüber höre, wie das ein Leben zum positiven ändern kann, wenn ein Organ erfolgreich transplantiert und das Leben der/des Betroffenen mit seiner ganzen Familie wieder leicht und glücklich sein kann, dann wird die Frage nach einer Antwort immer drängender.
    Herzlichen Glückwunsch euch, zum 12.Geburtstag.

    Liebe Grüße, die Bildersammlerin !

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir deine Zeit geschenkt hast und mir zu diesem Post etwas sagen möchtest ♥