Donnerstag, 12. Juni 2014

[rums] am Donnerstag | Milli Zwergenschön

Moin Moin, ihr Lieben ♥

Ihr seid ja Goldschätze! Eure guten Wünsche und Gedanken haben gefruchtet. Ich habe lediglich – Achtung! Uffbasse! – Haglundexostose, Bursitis subachillea, Pes varus. Auf Dasverstehtauchdaskrümelmonster heißt das, ich habe eine Formabweichung am Fersenbein und eine Verkalkung am Achillessehnenansatz, Schleimbeutelentzündung und eine Abknickung des Fußes im Sprunggelenk. Das war’s schon und sagt mir, ich habe schlicht schiefe Füße, von denen einer manchmal so dick wird wie ich *muahahaha* Also alles im grünen Bereich. Das Autsch im Ellenbogen ist Überlastung, da schauen wir doch drüber wech *noch.mal.muahahaha* Danke, danke, danke :)

Nackenknochen (1) Milli Zwergenschön

Ach, stimmt ja! Ich wollte außerdem noch etwas zeigen… Das ist meins:

Nackenknochen (2) Milli Zwergenschön

Anleitung sew4home
Stoff Milli Zwergenschön von Kitsch-deluxe
Paspelband von Villa Stoff

Nackenknochen (3) Milli Zwergenschön

Ich gehe mit meinem Nackenknochen jetzt mal bei Frau Muddis RUMS vorbei.
Mal schauen, ob ich da noch ein Plätzchen finde?

Nackenknochen (4) Milli Zwergenschön

Und wer mag und etwas gewerkelt hat, das nicht für den Eigenbedarf – also kein RUMS – ist, kann morgen gerne mal bei Lady DIY reinschauen. Ich freue mich riesig über jeden Beitrag :)

Einen schönen Vizefreitag euch allen,

sig_umpf

Kommentare:

  1. für das tolle milli-teilchen ist da bestimmt noch ein plätzle frei :0) schiefe füsse sind doch ok - hört sich gar nicht so schlimm an oder ?! passen zum turm von pisa ;0)
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  2. Ach du Süße, bin ich froh, daß es nichts "schlimmeres" ist. Ich freu mich schon auf nächste Woche, das kann ich dir gar nicht sagen. Schick dir ganz viele Drücker
    hdl Tanja


    P.S. Das Kissen ist wunderschön geworden.

    AntwortenLöschen
  3. Herzlichen Glückwunsch zu diesen Diagnosen! Mein Rat: Einen guten Physiotherapeuten suchen, der einem das alles noch einmal wirklich gut erklärt, wie was zusammenhängt, und einem viele Tipps geben kann, wie man damit umgehen kann. Mir helfen die jedenfalls mehr als die Orthopäden & die Pillen. Man kann und muss mit all diesen Zipperleins leben, wenn die Jahre voranschreiten...
    Und viel Nähen zum Erholen, wie du das ja auch machst. Denn das lenkt ab & macht glücklich.
    Alles Liebe!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Wow , der Nackenknochen sieht klasse aus . Ein süßes Muster . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  5. autsch - gute Besserung!
    toll der Knochen :-)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir deine Zeit geschenkt hast und mir zu diesem Post etwas sagen möchtest ♥