Sonntag, 7. November 2010

Nähcksche = Näh-Eckchen

Jetzt war ich tatsächlich schon mehr als eine Woche (fast) blogabstinent. Gestern wäre auch mal ein guter Tag gewesen, meine ganzen eMails zu beantworten… aber der war gefüllt mit knapp 500 Gigabyte Daten, die es vom Notebook meines großes Krümelmonsters zu sichern galt. Zusätzlich habe ich mit dem kleinen Krümelmonster das Poster für seine Buchbesprechung gestaltet *schweißwegwisch*

Nähplätzchen

Gleich geht’s dann auch los auf den Fußballplatz in Bessungen, in der Hoffnung, endlich mal wieder einen Sieg mit nach Hause nehmen zu können. Vorher möchte ich euch aber noch geschwind zeigen, wo ich die Schätzchen meiner Omi untergebracht habe.

Nähplätzchen (2)

Die Näherinnen unter euch grinsen sich wahrscheinlich jetzt einen Keks an die Backe über das winzige Bisschen Stoff, das ich hier in einer Schranknische verwahre *zwinker* Aber stolz bin ich trotzdem drauf. Und solange ich nicht mehr zustande bekomme als Tatütas, ist das mehr als genug.

Nähplätzchen (3)

Da fällt mir ein, dass ich diese Woche auch unbedingt noch den Tilda-Engel fertig bekommen muss, da meine Mama am Montag 60 wird und schon am Freitag aus Kanada zurück kommt. Ich tu mich da echt ziemlich schwer und kann mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit sagen, dass ich sicher nie wieder einen Tilda Engel nähen werde.

Nähplätzchen (4)

Übrigens war ich ja vor zwei Wochen mit dem Herrn Gemahl beim Schweden (war seine Idee, ischwör!). Dort habe ich Snöig, Marius ("Ihhh! Willst du wirklich rooosaaa?" O-Ton des Herrn Gemahl) und Mala erstanden.

Nähplätzchen (5)

Letzteres ist übrigens eine großartige Idee von Simone, dort habe ich sie mir nämlich abgeguckt *winkewinke* So erweckt mein "Nähcksche" wenigstens von weitem einen einigermaßen aufgeräumten Ausdruck.

Vorgestern ist auch endlich mein Monatsunikat eingetroffen, gestern erhielt ich noch ein weiteres Produkttestpaket, ich stricke derzeit Auftragssocken und die Granny Stripe Blanket ist unter Schmachten bei Fackeln im Sturm auch am Samstag fertig geworden. Bilder davon zeige ich dann am Montag.

Jetzt wünsche ich euch erst einmal einen kuscheligen Sonntag. Ich spring’ dann in meine Stiefel und wickele mir den Schal von den Ohren bis unter die Achseln, um Sohnemann auf dem Fußballplatz anzufeuern.

Knutscherles, eure
signatur

Kommentare:

  1. Ich drücke Euch fest die Daumen für den Sieg.
    Bin auch gerade auf dem Weg in die Eishalle.
    Deine Stoffschätze sind zwar klein, aber dafür FEIN!!!!
    Liebe Grüsse aus Mannheim
    Simone

    AntwortenLöschen
  2. Also gut, dann schreib ich jetzt ohne daumen und drück sie dem kleinen Krümelmonster ganz feste - vielleicht kommt ja dann was davon in seinem Blog ;-)

    Der Hocker paßt hervorragend zu den Schuhen und ist somit ein absolutes Muss in rosa.

    Schönen Sonntag
    Annette

    AntwortenLöschen
  3. ich finde deine nähecke für den anfang völlig aussreichend. auch den stoff. wenn du dann mehr nähst.. grins.... dann kommen von ganz alleine berge von stoffen dazu . viel spass beim fussball und ganz viele tore für euch. schönes wochenende

    AntwortenLöschen
  4. Oh, irgendwie möchte ich auch immer mal nähen lernen. Maschine ist da... Zeit weniger.

    Berichte mal, wie Du mit dem Buch zurecht kommst.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. hallo Kirstin,
    sieht sehr gut aus bei dir und wenn dein Interesse am Nähen doch mehr wird ,dann wunderst du dich auf einmal was alles so in der Nähecke anwachsen wird;))Viel Spaß bei Fußballspiel;)
    GGLG Adelheid

    AntwortenLöschen
  6. oooh, das ist aber ein hübsches nähcksche!
    meines ist in einem kleinen billy untergebracht, hinter nyckelby, nix mit hinsetzen und gleich zu nähen anfangen :-(

    schönen sonntag wünsch ich dir!

    AntwortenLöschen
  7. ...so gemütlich sieht es bei dir in der nähnische aus♥
    und die süssen bänder... wunderschön♥♥♥

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Lieblingsmonster,
    dann drück ich dem kleinen Monster mal die Fußballdaumen - auf daß der Sieg Euer sei *kicher*. Dein Nähcksche sieht sehr nett aus, bin schon gespannt wie eifrig Du es benutzt *kicher*. Deine Emotionen zu Tilda-Engeln kann ich nachvollziehen. Ich frösel mir auch immer einen ab, da ist das Ende von weg. Du mußt aber unbedingt mal ein Foti vom "Endengel" zeigen *giggle*. Schönen faulen Sonntagabend und gaaaaanz gesunden Wochenstart Huggibuzzels Deine Lattefee

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein schönes Eckchen! Und so ordentlich, das sieht doch hoffentlich nicht immer so aus, oder???

    AntwortenLöschen
  10. hoffe, junior hat gewonnen?
    süss und ordentlich sieht dein arbeitsplatz aus :-)
    gute nacht und guten start in die neue - hoffentlich nicht so verregnete woche...

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir deine Zeit geschenkt hast und mir zu diesem Post etwas sagen möchtest ♥