Mittwoch, 28. Dezember 2011

Zurück geblickt :: Das war mein 20elf

Wie in jedem Jahr, das sich dem Ende neigt, der obligatorische Rückblick:

Rückblick 20elf

2011 zum ersten Mal getan?
Maschinengestickt.

2011 nach langer Zeit wieder getan?
Ins Kino gegangen.

2011 leider nicht getan?
Meine Romanidee umgesetzt.

Der hirnrissigste Plan?
Zu erwarten, so akzeptiert zu werden, wie ich bin, oder eben gar nicht.

Die gefährlichste Unternehmung?
Zähmung der Pubertiere ;)

Der beste Sex?
Hä?

Die teuerste Anschaffung?
Tinkerbell, meine Stickmaschine Brother 750E.

(Un)Wort des Jahres?
Befindlichkeiten.

Zugenommen oder abgenommen?
Gar nicht drauf geachtet. Deshalb wohl gleich geblieben.

Stadt des Jahres?
Bremerhaven.

Alkoholexzesse?
Nein. Dafür wurde meine ohnehin schon tiefe Abneigung gegen Besäufnisse noch größer.

Haare länger oder kürzer?
Länger.

Kurzsichtiger oder weitsichtiger?
Maulwurfblick. Dafür jetzt mit Lesebrille.

Mehr Kohle oder weniger?
Ein bisschen weniger.

Mehr ausgegeben oder weniger?
Definitiv mehr *heul*

Mehr bewegt oder weniger?
Körperlich oder geistig? *lach*

Höchste Handyrechnung?
Ich hab' Flatrate, deshalb kümmert mich die Rechnung nicht.

Krankenhausbesuche?
Weil der Schlossherr haarscharf an der Inhaftierung vorbei geschrammt ist,
blieben mir Krankenhausbesuche dieses Jahr zur Abwechslung mal erspart.

Verliebt?
Jeden Tag aufs Neue in meine Kinder.

Getränk des Jahres?
Chai Latte von Krüger.

Das leckerste Essen?
Das Weihnachtsmenü von meinem Chef - selbst gekocht!

Most called person?
Der Schlossherr.

Die schönste Zeit verbracht mit...?
Meinen Kindern. So ist es. So wird es immer sein.

Die meiste Zeit verbracht mit...?
Meinen Kolleginnen und Kollegen. So traurig das ist.

Song des Jahres?
Da könnte ich einige Titel von Adele zusammentragen.
Aber auch 2011 gab es wieder viele Songs, die mich begeistert haben.

CD (Album) des Jahres?
Doo-Wops And Hooligans von Bruno Mars.

Blockbuster des Jahres?
Immer wieder der Dreiteiler
Sissi mit Romy Schneider *schmacht*

Buch des Jahres?
Wirst du da sein? von Guillaume Musso.

Konzert des Jahres?
*kopfschüttel*

TV-Serie des Jahres?
Zwar keine TV-Serie im eigentlichen Sinn…
The Voice of Germany.
Und das nicht nur wegen Rea Garvey ;)

Erkenntnis des Jahres?
Ich sollte meine Glaskugel putzen, um nicht jedes Mal so überrascht zu werden.
Sowohl im positiven als auch im negativen Sinn...

Drei Dinge, auf die ich gut hätte verzichten können?
Eine traurige Erkenntnis auf freundschaftlicher Ebene.
Die neuerliche Thrombose des Schlossherrn.
Das anhaltende Chaos in meinem Kopf und die ver**** Rückenschmerzen.

Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte?
Bei der Erziehung von Teenagern fällt beinahe täglich Überzeugungsarbeit an.
Und jede einzelne Sache davon halte ich für wichtig.

Das schönste Geschenk, das ich jemandem gemacht habe?
*nachdenk*

Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?
Auch in diesem Jahr bekam ich wieder mehr Geschenke als ich verdient habe.
Und jedes Geschenk war das Schönste, weil es von Herzen kam.
Außerdem empfinde ich die Menschen, die über das Bloggen in diesem Jahr
in mein Leben getreten und zu einem wichtigen Teil meines Lebens geworden sind,
als ein wunderbares Geschenk.

Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?
Hier mag ich keine Auswahl treffen.
So viele Worte haben mich 2011 zu Tränen gerührt,
mir glühende Bäckchen beschert und mein Herz vor Freude hü-hüpfen lassen.

Die größte Enttäuschung?
Lässt sich hier nicht in einem Satz zusammenfassen
und nagt noch immer an mir.

Beste Idee/Entscheidung des Jahres?
Den Urlaub 2012 wieder an der Nordsee zu buchen.

Schlimmstes Ereignis?
Habe ich wohl verdrängt?

Schönstes Ereignis?
Der Nordseeurlaub im Sommer, wenn auch ein wenig verregnet ;)

Drei Ereignisse im weltlichen Geschehen,
die mir im Kopf hängen geblieben sind?
Die Katastrophe in Japan.
Der viel zu frühe Tod von Steve Jobbs und Amy Winehouse.
Die Hochzeit von Willi und Käthe (den Royals).

2011 war in einem Wort...
Ernüchternd.

Und wie war euer Zwanzigelf?

Unterschrift

Kommentare:

  1. Hallo Kirstin, danke für den Einblick in dein Jahr 2011. Sind die Fragen von dir und darf man (in diesem Fall ich) die auch auf dem eigenen Blog verwenden?
    Liebe Grüße und ein wunderbares 2012.
    Susie

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaub ich mag irgendwie nicht zurückblicken ;) War nicht sooo berauschend mein 2011!

    Trotzdem linse ich gern, wie's bei dir war!

    Knuddelgrüße nima

    AntwortenLöschen
  3. Super schöne Idee, dieser Rückblick. Darf man den mopsen?
    Natürlich werd ich auch gerne im nächsten Jahr bei Dir mitlesen, den es gibt immer wieder schicke Anregungen.
    Ich wünsch Dir mal jetzt schon einen guten Rutsch ins 2012 .

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Kirstin,
    hiermit oute ich mich als totaler Fan Deines Blogs. Ich bin selbst Mutter von 4 Kindern, von denen 2 mitten drin sind in der schönsten (grumpf) Phase des Pubertierens.
    dein Jahresrückblick ist klasse und wie Du habe auch ich die Stickmaschine ins Auge gefasst. Kannst Du mir dazu mal mailen, ob du Dir ohne die Zusatzsoftware auch eigene Stickmuster entwickeln kannst?
    Ich wünsche Dir einen guten Start ins neue Jahr und freue mich über Deine Antwort. LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  5. Schöner Rückblick…vielen Dank für's Teilhaben lassen und ich wünsche dir ein schönes 2012!
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen
  6. Danke dass wir teilhaben durften and einem Jahr 2011. Sehr gerne schaue ich immer auf deinen Blog weil man sich wohl fühlt bei dir. Er zeigt einiges von dir...gutes...kreatives...und auhc menschliches...Dinge die dich bewegen und die dich beschäftigen...Danke und auf ein neues in 2012.
    Darf man diesen Fragebogen mitnehmen oder hast du den nur für dich persönlich erstellt?

    Liebe Grüße Sonja

    AntwortenLöschen
  7. Hi Kirstin! Du hast 'nen wunderschönen Blog und bist sehr kreativ - gefällt mir total!!
    Hast Du in Deinem Shop echt nur Schlüsselanhänger oder bin ich nur zu blond ... äh blind, die anderen schönen Dinge, die Du so herstellst, zu finden??
    glG Erika

    AntwortenLöschen
  8. Hallo !!

    danke schön für den tollen Jahresrückblick. Ich hab mir ihn einfach mal gemopst ;-)

    ich wünsche Dir ein guten Rutsch ins neue Jahr. Mach einfach weiterso wie bisher !

    Liebe Grüße

    steffl

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir deine Zeit geschenkt hast und mir zu diesem Post etwas sagen möchtest ♥