Mittwoch, 19. Oktober 2011

Fast vergessen :: Beautytäschle

Menschenskinder, wo hab’ ich nur mein Hirn? Wollte ich euch doch schon gestern zeigen…

Beautytäschchen (2)

Das mit dem Reißverschlussnähen klappt nämlich jetzt. Jawoll! Und ist auch überhaupt nicht schwer. Danke, Lieblein, für den Tipp mit Stylefix. Da hätte ich Schussel ja auch mal von selbst drauf kommen können *gegen.die.stirn.klatsch*

Beautytäschchen (3)

Irgendwie muss ich die Stöffchen, die ich in freudiger Erregung {und eher ohne nachzudenken}
besticke, auch verarbeiten. In diesem Fall fand ich ein Kosmetiktäschle ganz praktisch
und passend zum Text {der ist übrigens von Emily Dickinson}.

Beautytäschchen

Einfach, flach, viereckig – völlig ohne Vorlagenmaß. An ein richtiges Täschchen mit Boden (so wie es sich gehört) werde ich mich dann bestimmt auch bald mal wagen *zwinker*

So. Obwohl T-Com seit gestern mal wieder mit mir Guckguck spielt {Internet da,
Internet weg, Piiieeep! Verbindung}
hoffe ich, heute Gelegenheit für Blogrunden zu finden.
Das Krümelmonster ist ja überhaupt nicht mehr auf dem Laufenden *kopfschüttel*

Bis dahin herzallerliebste Grüße,

Unterschrift

Kommentare:

  1. Das Täschchen sieht sooooooo schön aus!
    Gerade diese "Stickis" machen immer was besonderes draus! Toll!

    Viele Grüße
    Willow

    AntwortenLöschen
  2. Heeee wieso kannst du aufeinmal sowas?? Ich will sowas auch können ♥ Toll Toll Toll!

    Begeisterte Knuddelgrüße nima

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön geworden, dein Täschchen, vorallem die Stickerei! Klasse gemacht!

    AntwortenLöschen
  4. WOW das Täschlein schaut ja super aus und die Stickereien geben nochmal was ganz persönliches.
    Ich hab direkt neidisch drauf schauen müssen. *g*

    Lieben Gruß Irene

    AntwortenLöschen
  5. Gern geschehen!

    Ich stricke übrigens auch oft, während ich der Stickmaschine zusehe. Das ist eine prima Kombination.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir deine Zeit geschenkt hast und mir zu diesem Post etwas sagen möchtest ♥