Mittwoch, 28. März 2012

Bloggeflüster

Es kann die Tage ein bisschen ruhig sein hier…

Leben

Es ist gut, manchmal die Sorgen so zu behandeln,
als ob sie nicht da wären;
das einzige Mittel,
ihnen ihre Wichtigkeit zu nehmen!
Rainer Maria Rilke

Zum einen gibt es Dinge, die mich schon sehr lange beschäftigen.
Ich habe nun Klarheit gefunden – aber es hängt eine kurze Zeit nach.
Anderes muss ich im Kopf einfach noch regeln.

Dann sorge ich mich furchtbar um mein Ömchen
Sie leidet schon sehr lange an einer Herzinsuffizienz, hatte es immer gut im Griff,
doch jetzt macht sich die Schwäche rasch und schmerzhaft bemerkbar.

Kreativ steckt mir so einiges im Nacken, aber an der Umsetzung hapert es.

Und ich möchte mal wieder für euer Interesse an der Krümelmonster AG danken,
habe aber eine kleine Bitte an euch: Ich beantworte wirklich gerne alle eure Fragen.
Allerdings ist das nicht immer möglich, beispielsweise wenn im Profil
keine eMail Adresse hinterlegt ist, sprich: noreply-commentblogger.com.

Fragen, auf die ihr wirklich eine Antwort erwartet, bitte direkt per eMail an mich.
Die Adresse findet ihr rechts in der Sidebar. Das ist die sicherste Variante.

Ich bin nur sehr widerwillig bei facebook angemeldet und schaue aus diesem Grund
dort selten bis gar nicht rein. Hier eine Nachricht für mich zu hinterlassen
kommt einem Lotteriespiel gleich: die Chancen stehen 1:1 Mio, dass ich sie entdecke.

Lasst’s euch gut gehen und habt eine schöne Zeit :)

Kommentare:

  1. Liebe Kristin,

    Ich wünsche dir und deiner Omi viel Stärke und dir besonders viel Vertrauen in deine Zukunft. Du machst das schon :) Da bin ich ganz sicher.

    Falls Du Fragen hast oder Hilfe brauchst, dann kannst du dich gerne bei mir melden.

    Liebe Grüße,

    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Heute schicke ich als Erstes einen dicken Gruß an Deine Oma. Es ist so wertvoll eine solche Oma zu haben (ich habe auch so eine). Das was sie Dir beigebracht hat immer bei Dir und wird nie vergehen.
    Deine liebe Oma soll sich ein wenig schonen, der Frühling gibt ihr hoffentlich bald neue Kraft.
    Wie schön, dass Du in manchem Klarheit gefunden hast. Ich wünsche Dir, dass Dich diese Klarheit ein wenig befreit und neue Kraft gibt. Ich wünsche Dir einen sonnigen Tag. LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  3. Heute schicke ich als Erstes einen dicken Gruß an Deine Oma. Es ist so wertvoll eine solche Oma zu haben (ich habe auch so eine). Das was sie Dir beigebracht hat immer bei Dir und wird nie vergehen.
    Deine liebe Oma soll sich ein wenig schonen, der Frühling gibt ihr hoffentlich bald neue Kraft.
    Wie schön, dass Du in manchem Klarheit gefunden hast. Ich wünsche Dir, dass Dich diese Klarheit ein wenig befreit und neue Kraft gibt. Ich wünsche Dir einen sonnigen Tag. LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kirstin,
    ich wünsche dir, dass es deinem Ömchen bald wieder besser geht und du dich nicht mehr sorgen musst.
    Das Kreative findet zu gegebener Zeit auch wieder seinen Platz in deinem Alltag.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Lieber Kirstin,

    ich wünsche Dir ganz viel Mut und Kraft für die nächste Zeit. Vielleicht schafft die Sonne und das schöne Wetter es ja, Dir dabei zu helfen Deinen Kopf auch mit den restlichen Dingen klar zu kriegen.

    Es tut mir sehr leid, dass es Deiner Omi zunehmend schlechter geht. Meine Oma wir in wenigen Wochen 90 Jahre alt. Und je älter sie wird, desto mehr schwingt auch die Endlichkeit mit. :(

    In der Reportage neulich hat jemand etwas Schönes, Treffendes und wichtiges gesagt. Und zwar in etwa Folgendes:
    "Lange Krankheiten haben, wenn man es so nennen kann, den Vorteil, dass man sich verabschieden kann. Die Zeit der Trauer ist wichtig, wir müssen herausfinden, wer wir ohne die andere Person eigentlich sind. Denn wir haben uns mit über sie definiert und vieles von ihr gelernt. Und wir müssen einen Weg finden, unsere Beziehung neu zu sortieren und herausfinden, wie uns diese Person nun weiterhin im Leben begleitet. Denn die Beziehung bleibt immer bestehen."

    AntwortenLöschen
  6. Nimm Dir die Zeit, die Du brauchst. Lass Dir mit deinem Ömchen die Sonne ins Gesicht scheinen und genießt die Zeit, die Ihr miteinander habt.
    Liebe Grüße
    Fredda

    AntwortenLöschen
  7. SOwas ist immer doof!! Ich drück dir und deinem Ömchen die Daumen das ihr noch lange zusammen Zeit habt! =)
    GLG Dany

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Kirstin,

    eigentlich wollte ich schon anfragen, was die Chrysanthemen-Zucht macht. Doch das lieber ein andermal.
    Stattdessen lasse ich einfach einen lieben Gruß da und alles erdenklich Gute für deine Oma!
    Auf bald,
    Steffi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir deine Zeit geschenkt hast und mir zu diesem Post etwas sagen möchtest ♥