Dienstag, 13. März 2012

12 von 12 im März am 13ten

Durch den gestrigen Krankheitstag bin ich heute voll im Montagsmodus.
Und mit dem Kalendarium scheine ich wohl auch so meine Probleme zu haben?
Jedenfalls gibt’s meine 12 von 12 powered by Frau Kännchen von und am 13ten.

Zuerst möchte ich euch aber für die Kommentare und eMails bezüglich der beiden Blogs Herbstkind und Pummelfee danken. Viele haben mich echt total gerührt *tiefseufz*
Das Zitatenblog werde ich noch eine ganze Weile stehen lassen, stimmt nämlich:
es stört ja niemanden. Das Autorenblog bleibt auf alle Fälle. Ich hätte mir niemals träumen lassen, dass noch immer darin gelesen wird. Das macht mich sooo stolz! Ehrlich! Danke!

12 von 12 - 01

Was? Schon der 13te? Holla, Frau Krümelmonster! Jetzt aber hurtig!

12 von 12 - 02

Morgens um sechs ist selbst in Kranichstein die Welt noch in Ordnung.

12 von 12 - 03

Ich trau’ mich heute sogar schon an Kaffee ran. Besser ist das.
Ohne Morgenkaffee bin ich für meine Umwelt eine fleisch gewordene Zicke.

12 von 12 - 04

Jetzt erst einmal tief durchatmen *ommm*

12 von 12 - 05

Dann bei unserer Personalabteilung die Genehmigung zur Aussage einholen.
Wegen meinem Eingreifen, als eine Frau auf unserem Gelände verprügelt wurde,
bin ich Zeugin und nun noch einmal in dieser Funktion bei der Polizei vorgeladen.

12 von 12 - 06

Leichte Kost mit ordentlich Glutamat für zwischendurch.

12 von 12 - 07

Noch so viel Arbeit und so wenig Tag übrig *heul*

12 von 12 - 08

In der Mittagspause kurz mal abnadelnschalten…

12 von 12 - 09

…und eine kleine Runde im Freien drehen. Da fällt mir gerade ein:
Öööhmmm, Frau Sonne? Wo bleiben Sie denn? Der Mann im Radio hat versprochen,
dass sie hier und heute mal vorbeischauen und sich in voller Pracht zeigen? Hallo?

12 von 12 - 10

Nö. Runter geht’s erst später wieder. Sehr viel später.

12 von 12 - 11

Noch eine Marke für Frau MaraFiMos Sammelaktion einkassieren.

12 von 12 - 12

Endlich zu Hause das Sockenpaar 5zehn 20zwölf noch ein wenig vertrösten.
Jetzt gibt’s noch das eine und andere zu tun… Vokabeln lernen zum Beispiel *örks*

Deshalb verabschiede ich mich an dieser Stelle erst mal wieder.

Habt einen wundervollen Abend,

Unterschrift

Kommentare:

  1. Also dein Mittagessen wäre für mich der absolute Albtraum: ich mag weder Karotten noch Erbsen *würg*

    Falls du Frau Sonne doch mal sehen solltest, richte ihr bitte aus: Auch Wien hat Sehnsucht nach ihr! Seit Samstag wurde sie nicht mehr gesehen *seufz*

    So und nun bin ich auch schon wieder weg!

    Knuddelgrüße von nima,
    die wieder zwischen ihre Umzugskisten verschwindet

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Kirstin,

    sooo schöne Fotos, da sehen WIR Fotos nach nix aus *neidischguck* ;-). WIR warten übrigends auch gaaaanz dringend auf Frau Sonne. Hoffentlich kommt sie bald.

    Liebe Grüße und *winke*
    martinchen.

    AntwortenLöschen
  3. Schicke Bilder!!!
    Schön das es dir wieder besser geht!!!
    GLG Dany

    AntwortenLöschen
  4. Sag, hast du heute die Sonne? Hier ist sie nämlich nicht und ich könnte sie gut gebrauchen. Huste und schnupfe vor mich hin und bin gar nicht gut drauf. Ich HASSE es krank zu sein.

    Dir einen schönen Tag
    Annette

    AntwortenLöschen
  5. Deine 12 von 12 sind mal wieder super schön!
    Und die anderen 2 Blogs bleiben? Ich habe also auch weiterhin noch Zeit zum Stöbern??? Das finde ich guuut!

    Nun aber erst mal auch weiterhin gute Besserung und alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Kirstin,

    ich les schon seit Langem still mit & frage mich immer wieder, wie schnell Du so ein Paar Socken strickst. Kannst Du mir mal verraten, wie lange Du ungefähr brauchst? Und wann strickst Du es? Ich strick jetzt schon seit 2 Wochen an einem Paar Babysöckchen & es ist noch lange kein Ende in Sicht. Irgendwas mach ich da wohl falsch^^.

    Viele liebe Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir deine Zeit geschenkt hast und mir zu diesem Post etwas sagen möchtest ♥