Mittwoch, 9. November 2011

Wiederholungstäterin :: Zeit für eine Auszeit

Wuarst

Nein, es ist nichts passiert und mir geht's auch gut. Nur viel um die Ohren,
aber so geht es anderen sonst und besonders zurzeit auch.

Und viel im Kopf.

Unnützes, Sinnloses.
Dinge, die ich überhaupt nicht wissen will,
weil ich dazu viel zu harmoniebedürftig bin.

Geplantes.
Dinge, die ich in diesem Leben nicht mehr schaffen werde.

Relevantes.
Weihnachten geht nicht unbemerkt an mir vorüber, nur weil ich es ignoriere.

Und ich bin müde - ein bisschen körperlich, ein bisschen mehr geistig.
Aber nicht ganz so lahm und mit weniger Ausfällen
als unsere *fluchundschimpf* Internetverbindung.

Ein Zeichen?

Leg' mal 'ne Pause ein, Monstermama?

Ich weiß es nicht.

Ich weiß nur, dass es sich schon vor einer Weile abgezeichnet hat.
Und jetzt bleibt's vorübergehend noch ein bisschen ruhiger hier.
Ob nur wenige Tage oder ein paar Wochen, kann ich nicht sagen.

Es wird sich zeigen.

Lasst es euch gut gehen, ihr Lieben! Bis ganz bald,

Unterschrift

Kommentare:

  1. Dann werd wieder fit und sammel Kraft und Farben für die Winterzeit:)
    Lg Knutselzwerg

    AntwortenLöschen
  2. Lieblingsfreundin :o* - wenn du am Freitagabend wurschteln musst, sag Bescheid. Wir könnens auch verschieben! Oder freust du dich, dass wir wieder labern können! :oD Wär dann sieben in Ordnung? Vorher hab ich Laternenumzug mit der Arbeit ;o) Liebdsch :o***

    AntwortenLöschen
  3. lass dich von mir ganz, ganz feste knuddeln!!!!!

    dicke knuddis
    michaela

    AntwortenLöschen
  4. es ist gut, dass Du erkennst, das es Zeit für eine Auszeit ist!!!! Und sie Dir dann auch nimmst! Lass die Seele baumeln ! Ich freue mich wieder sehr von Dir zu lesen! Und hoffe, dass es nicht erst nach Weihnachten sein wird :O)
    Lieben Gruß
    Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Ich wünsche dir eine ruhige und erholsame Adventszeit! Und Lass dich nicht allzu sehr stressen! Ich bin gespannt was in einiger zeit wieder von dir kommt!
    GLG Dany

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Lieblingsmonster,
    .... mönsch da muß ich ja mal einen superfetten Latteschmatz auf Deine Knubbelnase quetschen!
    Mädel, laß Dich nicht umhauen, Kopf hoch auch wenn er Hals dreckig ist. Ich kanns Dir voll und ganz nachvollzeiehn... nicht nur das meine Bude noch in Schutt und Asche liegt nein, gestern wurde auch meine Jüngste unverhofft von der Fahrgemeinschaftsmami auf der Autobahn an der Tankstelle "ausgesetzt"... da meinst Du Dir fliegt gleich das Blech weg.
    Da hilft nur eins, ganz im buddhistischen Grundgedanken, weiteratmen... ein....aus.....
    Feierabend-Huggibuzzels Myriam

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir deine Zeit geschenkt hast und mir zu diesem Post etwas sagen möchtest ♥