Dienstag, 6. April 2010

ღ Die verstrickte Dienstagsfrage 13/2010 ღ


Das Wollschaf fragt:

Da ich viel frei nach Schnauze stricke kommt es des öfteren vor, das ich auch mal ganze Teile wieder aufribbeln muss weil sie nicht passen. Mich würde interessieren, wenn ihr etwas strickt und es passt nicht. Wie oft trennt ihr maximal das gestrickte wieder auf bevor ihr es in eine Ecke schmeißt und dort liegen bleibt?

Herzlichen Dank an Martina für die heutige Frage!

Hm. Ich stricke ja fast ausschließlich Socken. Und wenn die nicht passen, werden sie verschenkt. Abnehmer finden sich immer. Bei mir wird eigentlich nur geribbelt, wenn das Muster nicht stimmt oder ich mich sonstwie verstrickt habe.

Kommentare:

  1. Wenn ich stricken könnte, würde es mir viel zu Leid tun, alles wieder aufzuribbeln *lach*

    AntwortenLöschen
  2. Wenn ich stricken könnte, würde es mir viel zu Leid tun, alles wieder aufzuribbeln *lach*

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir deine Zeit geschenkt hast und mir zu diesem Post etwas sagen möchtest ♥